Schlagwort-Archive: Schlampigkeit im Kraul schwimmen

Dein sinnfreies Krafttraining im Kraulschwimmen

Dein sinnfreies Krafttraining im Kraulschwimmen - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Dein sinnfreies Krafttraining im Kraulschwimmen – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Immer wieder lese ich folgende Aussagen und Empfehlungen:

Ich brauche mehr Kraft, dann komme ich besser vorwärts.

Du mußt mehr Kraft einsetzen, wenn du schneller schwimmen willst.

Du brauchst eine stabile Rumpfmuskulatur.

Du brauchst mehr Kraft in den Beinen um besser Vortrieb erzeugen zu können.

Ich mußt mit Paddles schwimmen um meine Arme zu kräftigen.

Blablabla…

Und wenn ich mich dann nach den Schwimmzeiten umsehe, dann finde ich heraus, das die Athleten mit diesen Aussagen und Empfehlungen Durchschnittsgeschwindigkeiten (= Pace) von 2:30min/100m bis bestenfalls 1:30min/100m schwimmen.*

* Durchschnittsgeschwindigkeit bezieht sich auf das Schwimmen von längeren bis langen Strecken ab 400m aufwärts…

Da kann ich nur sagen: Du brauchst nicht mehr Kraft.*

* besonders in diesem Fall

Du brauchst eine bessere Kraultechnik.

Und Kraultechnik hat nichts mit Kraft zu tun.

Kraultechnik hat etwas mit Qualität und Präzision zu tun.

Genauer gesagt mit Bewegungsqualität und Bewegungspräzision.

Ohne Bewegungspräzision schwimmst du schlichtweg zu schlampig um schneller Kraul schwimmen zu können.

Deine Schlampigkeit in der Bewegungsausführung hindert dich an schnelleren Schwimmzeiten.

Und du willst Schlampigkeit* mit Kraft kompensieren.

* = Kraultechnik-Fehler; diese Schlampigkeit hindert dich auch daran leichter und entspannter Kraul zu schwimmen; sie macht dein Kraulen anstrengend;

Mit durchschnittlich zwei Trainingseinheiten pro Woche im Schwimmen wirst du nie genug schwimmspezifisches Krafttraining machen können um all die Fehler in deiner Krautechnik zu kompensieren, die dich langsam halten.

Und ich wette, du gehst – wenn überhaupt – auch nicht öfters als zwei mal pro Woche in den Kraftraum.*

* Auch da wirst du entweder Fehler einbauen oder Dinge üben, die nichts mit dem Schwimmen zu tun haben.

Also hilft dir auch das nichts.

Dein zusätzliches Krafttraining (in sämtlichen Farben und -Formen wie Functional Training, TRX, Core-Training, Stabitraining usw. usf.) ist in Bezug auf das Schwimmen für die Katz, wenn deine Kraultechnik fehlerhaft bleibt.

Du hast genug Bauch-, Rücken-, Bein- etc, -Muskulatur für das Kraulschwimmen um gute Schwimmzeiten zu erreichen.*

Du brauchst weder mehr davon noch kräftigere Muskulatur.

Dein Problem ist:

Du setzt ja noch nicht einmal die Muskulatur richtig ein, die du hast.

Wozu brauchst du dann noch mehr davon?

Um noch mehr nicht einzusetzen?

Das ist absurd.

Jeder einzelne Kraultechnikfehler* kostet dich Kraft, verbraucht Energie und kostet dich Zeit.**

* Schlampigkeitsfehler
** pro Armzug/Bewegungszyklus

Was macht der typische Athlet im Wasser?

Er setzt noch mehr Kraft ein um fehlerhafte Kraultechnik* zu kompensieren.**

* = Schlampigkeit
** = auszugleichen

Was wäre statt dessen eine intelligente Lösung?

Die Kraultechnik-Fehler* abzustellen!

= die Schlampigkeits-Fehler

Denk mal darüber nach.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinem Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.