Schlagwort-Archive: Krafttraining mit Paddles kraulen

Krafttraining und Paddles im Kraulschwimmen

Krafttraining und Paddles im Kraulschwimmen  - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Krafttraining und Paddles im Kraulschwimmen – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Ein weiteres Argument pro Paddles ist das Krafttraining im Wasser, das sich damit durchführen läßt.

Das ist auch grundsätzlich richtig.

ABER.

Das Problem dabei ist – wieder – die mangelhafte Kraultechnik.

Oder genauer gesagt:

Die mangelhafte Technik im Unterwasserarmzug*, die sich bei so vielen Athleten unter Wasser beobachten läßt.

* Hauptsächlich, aber nicht nur. Ich sehe auch ständig Athleten im Wasser, die weder Wasserlage noch Kraulatmung, noch Überwasserarmzug beherrschen, aber mit Paddles schwimmen…

Paddles bieten tatsächlich ein exzellentes, sportartspezifisches Krafttraining im Wasser.

ABER NUR WENN der Unterwasserarmzug dabei korrekt und stabil (erhalten) bleibt.

Und das ist das Problem, das viele Athleten nicht erkennen.

Quizfrage:

Was macht die Hand*, wenn die Technik im Unterwasserarmzug
a) mangelhaft (= fehlerhaft)
b) instabil
ist?

* und/oder der Arm

Antwort:

Sie geht den Weg des geringsten Widerstands.

Das heißt, sie weicht dem Wasserwiderstand aus.

Du weichst dem Wasserwiderstand aus.

Ist dein Unterwasserarmzug ohne Paddles schon fehlerhaft und instabil, dann verstärken Paddles genau das.

Paddles verstärken nur das, was da ist.

Wenn nichts korrektes und stabiles da ist, kann nichts korrektes und stabiles verstärkt werden.*

* Und nein: Kein Paddel verbessert dir den Unterwasserarmzug. Das ist ein Irrtum. Und ein anderes Thema.

Oder besser gesagt: Ist eine fehlerhafte Technik im Unterwasserarmzug da, verstärken sie die fehlerhafte Technik.

Das heißt für dich: Weichst du schon ohne Paddles dem Wasserwiderstand im Unterwasserarmzug aus, dann machst du das mit Paddles erst recht.

Und da viele Athleten leider nichts fühlen, was sie im Wasser machen*, weichen sie bei jedem Armzug mit Paddles dem Wasserwiderstand aus (anstatt ihn zu suchen).

* zumindest läßt die ständige gleiche Fehlerwiederholung darauf schließen…Stichwort: Wassergefühl

Wie weichst du dem Wasserwiderstand im Unterwasserarmzug aus?

1. Ellenbogen zurück ziehen

Das heißt, anstatt den Ellenbogen vorn zu lassen, ziehst du den Ellenbogen so schnell wie möglich zurück.

2. Hand (Paddel) umdrehen

Das heißt, anstatt die volle Breitseite des Paddles gegen den Wasserwiderstand angestellt zu lassen, drehst du das Paddel so schnell wie möglich um. So daß nur noch die schmale Seite mit 2-3mm Plastik gegen das Wasser angestellt ist.

So läßt sich prima ein Krafttraining vortäuschen.

Es wird Zeit die rosarote Brille mal abzunehmen und der Realität ins Auge zu blicken.

Deshalb: Das Kraulschwimmen mit Paddles KANN ein gutes, sportartspezifisches Krafttraining sein.

Aber nur dann, wenn
a) deine Technik im Unterwasserarmzug ausgereift ist
b) deine Technik im Unterwasserarmzug korrekt ist
c) deine Technik im Unterwasserarmzug stabil ist

Und zwar ausreichend genug, um dem größeren Druck (Wasserwiderstand) stand zu halten.

Kannst du das nicht, bzw. leistet das deine Technik im Unterwasserarmzug schon ohne Paddles nicht, dann
a) hast du kein Krafttraining und
b) verschlechterst du deine Technik im Unterwasserarmzug weiter DURCH den Einsatz von Paddles und
c) erhöhst du dein Verletzungsrisiko DURCH den Einsatz von Paddles.

Aus diesem Grund halte ich es mit Gunther Frank*, der sinngemäß gesagt haben soll: „So lange du die 1500m nicht unter 20 Minuten schwimmen kannst, brauchst du keine Paddles.“

* Buch: Koordinative Fähigkeiten im Schwimmen: Der Schlüssel zur perfekten Technik von Gunther Frank bei amazon.de – Affiliate Link

Denn wenn du 1500m unter 20 Minuten (Kraul) schwimmen kannst, ist auch die Technik deines Unterwasserarmzugs so korrekt und stabil (ausgereift), daß du den Widerstand (= Druck) des Wassers verstärken kannst, ohne daß deine Technik darunter leidet.

Dann hast du tatsächlich einen Vorteil durch den gezielten Einsatz der Paddles.

Denn dann ist eine Technik vorhanden, die Kraft in Vortrieb überträgt.

Und erst DAS läßt sich verstärken.

Wer das nicht hat und das ohne Paddles nicht kann, und Krafttraining machen will, ist im Fitness-Center besser aufgehoben.

Und zwar an den Maschinen.

Denn diese führen die Bewegung und lassen wenig Spielraum für Abweichungen.*

* Die das Verletzungsrisiko drastisch erhöhen. Nur aus diesem Grund braucht nicht jeder Fitness-Sportler einen Personal Trainer, der daneben steht und die Bewegungen kontrolliert… Im Kraulschwimmen hast du – gottseidank! – keine Maschine, die deine Bewegungen führt. Sondern du bist 100% selbst dafür verantwortlich. Und genau DAS ist das Problem. … Denn sie wissen nicht, was sie tun…

Es ist das gleiche wie im Fitness-Studio beim Krafttraining mit freien Gewichten.

Wenn du nicht weißt, was du tust, weichst du der korrekten Bewegung aus.*

* fehlerhafte Bewegungsausführung = mangelhafte Bewegungsqualität = mangelhafte Bewegungspräzision

Das führt im Krafttraining sehr schnell zu Verletzungen.

Aus dem gleichen Grund führt der Einsatz von Paddles bei fehlerhafter Bewegungsausführung im Kraulschwimmen zu Verletzungen.

Deshalb:

ERST die Technik im Unterwasserarmzug OHNE PADDLES beherrschen (!) und DANN die Paddles einsetzen.

Dann wird der Paddles-Einsatz tatsächlich ein exzellentes, sportartspezifisches und sinnvolles Krafttraining.

Ein Krafttraining im Wasser, das dazu führt, daß sich deine Schwimmzeiten verbessern.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne

  • was der Unterwasserarmzug tatsächlich ist und was nicht
  • was der Unterwasserarmzug leisten kann
  • die korrekten Haltungen im Unterwasserarmzug
  • den korrekten Bewegungsablauf im Unterwasserarmzug
  • wie Kraftübertragung im Kraulschwimmen funktioniert und was sie für dich leisten kann, wenn du sie begriffen hast

In egal welchem Alter* und egal welchem Leistungsstand** im Kraulschwimmen. Die Prinzipien (= Grundlagen der Kraultechnik) sind für alle Athleten im Kraulschwimmen gleich.

* nur Erwachsene (Mindestalter 18 Jahre).
** erwachsene Einsteiger ins Kraulschwimmen und Athleten, die schon jahrelang Kraulschwimmen, aber ihre Kraultechnik verbessern wollen

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dir entspanntes Kraulschwimmen und schnellere Schwimmzeiten erlaubt.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinem Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.