Schlagwort-Archive: Junkmiles sammeln im Kraulschwimmen

Trainierst du schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen?

Trainierst du schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Trainierst du schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Viele Athleten sind davon überzeugt Schwimmen zu trainieren.

Aber alles, was sie in Wirklichkeit tun, ist im Schwimmen Schrottkilometer (Neusprech: Junk-Miles) zu sammeln.*

* das läßt sich auf jede Art von Training v.a. aber auf das Training aller sogenannter Ausdauersportarten übertragen

Wenn du besser Kraulschwimmen willst, mußt du besser Kraulschwimmen trainieren.

Was ist ein sinnvolles Schwimmtraining?

Das Schwimmtraining ist zielgerichtet.

Und zwar mit dem Ziel im Hintergrund und dem Prozess im Vordergrund.

Du möchtest innerhalb jeder einzelnen Trainingseinheit ein ganz bestimmtes Trainingsziel erreichen.

Und alles, was du innerhalb der Trainingseinheit tust, ist darauf ausgerichtet (= der Prozess).

Innerhalb der Trainingseinheit hast du Teilziele.*

* idealerweise hast du für jede einzelne Bahn eine konkrete Aufgabe

Du kennst den Prozess um diese Teilziele zu erreichen.

Du kennst und beherrschst deine „Werkzeuge“* um diese Teilziele zu erreichen.

* damit ist kein Plastikspielzeug (= Pullbuoy, Pullkick, Paddles, Neoprenanzug, Flossen, Schnorchel etc.) gemeint!

Du weißt, wie du kontrollieren kannst,
a) ob du dich auf dem Weg dorthin befindest oder nicht
b) ob und wann du deine Teilziele erreicht hast oder nicht
c) wann du etwas verändern mußt
d) wie du etwas verändern mußt

Damit du das nächste Teilziel angehen kannst.

Ständige Micro-Verbesserungen deiner Kraultechnik und darüber deiner Schwimmzeiten sind die Norm.

Durch das, was du tust und wie du es tust, hast du ständig Rückmeldung über den Stand deiner Leistungen.

Du läßt die Rückmeldungen ständig in dein Training (die nächste Bahn, den nächsten Bewegungsablauf, die nächste Teilbewegung, die Übungsauswahl etc.) einfließen.

Du lernst in jeder Trainingseinheit etwas.

Du verläßt das Wasser am Ende einer Trainingseinheit als ein besserer Schwimmer als du es am Anfang der Trainingseinheit betreten hast.

Du freust dich auf die nächste Trainingseinheit im Schwimmen.

So macht das Schwimmtraining Spaß und bringt Erfolg.

Langeweile ist ein Fremdwort.

Was ist Schrottkilometer sammeln im Kraulschwimmen?

Dein Schwimmtraining hat kein konkretes Ziel.

Du hast vielleicht einen Trainingsplan (irgendeinen, irgendwoher oder sogar von deinem Trainer vorgegeben), aber du schwimmst ihn einfach nur ab, ohne wirklich zu verstehen oder gar zu begreifen, was du machst oder warum.

Du weißt nicht welchen Sinn und Zweck das Training für dich hat.*

* ach doch: Ausdauer trainieren – die du schon hast… Kraft trainieren, um Kraultechnikfehler zu kompensieren, …

Alles, was du tust ist (Schrott-)Kilometer sammeln, die du dann in deinem Trainingsprotokoll vermerkst.*

* oder zu einem Online-Trainingsprogramm hochlädst um bunte Tortendiagramme oder Statistiken zu erstellen, die du nicht verstehst…

Du lernst nichts in der Trainingseinheit.

Du verbesserst nichts in der Trainingseinheit.

Du langweilst dich in deinem Schwimmtraining und suchst nach Abwechslung*.

* Wer sich bei zwei Trainingseinheiten pro Woche langweilt, ist im falschen Sport.

Deine Schwimmzeiten bleiben meistens gleich (langsam).

Verbesserungen in deinen Schwimmzeiten sind wenn, marginal* und dauern ewig lange, weil du nur Fehler automatisierst.

* vernachlässigenswert in Bezug auf den Einsatz von Zeit und Arbeit, obwohl du weit entfernt von einem Spitzenschwimmer bist…

Ins Schwimmtraining gehst du nur, weil du Triathlon machen willst und da mußt du leider Schwimmen.

Wenn du eine Ausrede findest*, läßt du dein Schwimmtraining lieber ersatzlos ausfallen.

* das Wetter ist so schön, da gehe ich lieber Radfahren…

Tja.

Trainierst du also schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen?

Wenn dir Schrottkilometer sammeln gefällt, dann bleibe dabei.

Wenn du andere Ergebnisse im Kraulschwimmen haben willst, dann solltest du spätestens jetzt anfangen anders zu trainieren.

Die nächste Saison steht bereits vor der Tür.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.