Schlagwort-Archive: Bewegungserfahrung im Kraulschwimmen

Besser Kraulschwimmen – Leistung oder Erfahrung?

Besser Kraulschwimmen - Leistung oder Erfahrung? - Veras Triathlon-Blog - Schwimmstudio.de - Schwimmzeit-Manufaktur
Besser Kraulschwimmen – Leistung oder Erfahrung? – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de – Schwimmzeit-Manufaktur

Viele erwachsene Späteinsteiger im Kraulschwimmen sind im ständigen Leistungsstress.

Leistung ist ja etwas Gutes und jeder Athlet freut sich darüber gute Leistungen im Kraulschwimmen zu erbringen.

Das heißt: Schnelle (oder schnellere) Schwimmzeiten zu erreichen.

Leider machen viele erwachsenen Späteinsteiger vieles dabei falsch, was es ihnen ermöglichen würde tatsächlich gute Leistungen zu erreichen:

Sie verkrampfen und versuchen und versuchen bessere Leistungen im Kraulschwimmen zu erzwingen.

Wenn du verkrampft versuchst bessere Leistungen im Schwimmen zu erzwingen, dann … verkrampfst du nur und du „versuchst“ nur.

Das Wort „Versuch“ beinhaltet die Möglichkeit zu versagen. Das heißt, du schließt ein Versagen mit ein, um dich vor dir selbst zu rechtfertigen.

Verkrampfen erzeugt innere* und äußere** Widerstände.

* physische und psychische Widerstände
** Wasserwiderstand

Du bist beim Ergebnis* ohne vorher den Weg** gegangen zu sein, der dorthin führt.

* beispielsweise: eine Bahn schwimmen, 1500m am Stück schwimmen, 4000m in besserer Schwimmzeit schaffen, bessere Schwimmzeiten, …
** ausreichende Kraultechnik

Du arbeitest im Kraulschwimmen so nur gegen dich selbst* und gegen deine Umwelt**.

* deinen Körper
** gegen das Wasser

Du erzeugst dir selbst körperlichen und psychischen Stress.

Das verbraucht zusätzliche Energie.

Das kostet zusätzliche Kraft.

Es erhöht dein Verletzungsrisiko für akute und chronische Verletzungen.

Es erhöht deinen Frust.

Und deine Leistung – das, was du erreichen willst – leidet darunter.

Das nächste mal, wenn du dich im Kraulschwimmen selbst dabei erwischst, wie du dich unter Leistungsstress setzt, LASS EINFACH LOS.

Du mußt nicht „leisten“ um des Leistens willen.

Du willst eine gute Leistung im Kraulschwimmen erreichen.

Das ist etwas anderes.

Statt dessen fang an zu fühlen, was du genau in diesem Augenblick tust… immer und immer wieder.

Und wenn du es richtig machst, wird sich deine Leistung im Kraulschwimmen sofort verbessern.

Hör auf Leistungsstress beim Kraulschwimmen zu erzeugen und fang an Erfahrungen mit Bewegung über deine Kraultechnik zu sammeln.

Die Schwimmleistung als Ergebnis ist genau das: Ein Ergebnis.

Das Ergebnis* kommt aber nur zustande durch die Bewegungs-Erfahrungen, die du auf dem Weg zum Schwimm-Ergebnis sammelst.

Und das Schwimm-Ergebnis steht als Zeit am ENDE.

Wenn du bessere Schwimmleistungen* im Kraulschwimmen erreichen willst, fang an das wahrzunehmen, was auf dem Weg zu deinem Schwimmergebnis passiert.

* Schwimmzeiten

Und zwar mit Aufmerksamkeit, Neugierde, Forschergeist und vor allem: Freude.

Sei bereit Fehler zu machen.

Denn Fehler sind Informationen, die dir zeigen wie etwas nicht funktioniert und ein Hinweis darauf, ETWAS ANDERES ZU TUN.

Sei bereit zu LERNEN.

Und zwar aus JEDER Bewegungserfahrung.

Egal ob korrekt oder mangelhaft.

Und wenn du eine Schwimmleistung erreicht hast, die dich zufrieden stellt, dann beginnt das Spiel von vorn.

Die Athleten, die die besten Schwimmleistungen erbringen, haben genau dieses Spiel perfektioniert.

Die Athleten, die die besten Schwimmleistungen erbringen, LERNEN FÜR DEN REST IHRES LEBENS BESSER KRAUL ZU SCHWIMMEN.

Bessere Leistungen im Kraulschwimmen zu erbringen, bedeutet auch ständig etwas Neues* zu testen.

* Genau das wird meistens falsch verstanden, nämlich neuen Plastikmüll (Pullbuoy, Pullkick, Flossen, Schnorchel, Paddels, etc.) zu kaufen und neuen Plastikmüll im Schwimmen einzusetzen. Dabei änderst du nichts. Du fügst nur überflüssigen Plastikmüll hinzu. Perfektion kann im Kraulschwimmen nur dann entstehen, wenn du nichts mehr weglassen kannst. (Frei nach Antoine Saint-d’Exupery)

Das bedeutet: Neue (Bewegungs-) Erfahrungen zu sammeln.

Fang an zu hinterfragen WAS du im Kraulschwimmen tust, und fang an dich auf andere Ideen und Konzepte einzulassen.

Hol dir mein ebook: 29 Irrtümer über das Kraulschwimmen – richtig gestellt. Da findest du 29 Dinge im Kraulschwimmen, über die du anfangen kannst nachzudenken und anzufangen neue Bewegungserfahrungen zu sammeln.

MERKE: Wer immer nur das macht, was alle anderen machen, dreht sich mit allen anderen nur im Kreis.

Otto Waalkes sagte mal angeblich so treffend: „Wir haben so viel Ungeklärtes auf dieser Welt, und damit dies so bleibt, haben wir die Wissenschaft.“

Deshalb nochmals: Hör auf Leistungsstress im Kraulschwimmen zu erzeugen und fang an eigene Bewegungserfahrungen mit Hilfe der Kraultechnik zu sammeln.

Wenn du es richtig machst, verbessern sich deine Schwimm-Leistungen auf diese Weise von allein.

Hier zeige ich dir wie:

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1.1 (WS-1.1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops (WS-1.1 bis WS-1.4) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1.1 (WS-1.1)
29 Irrtümer über das Kraulschwimmen – richtig gestellt – ebook

(c) 2019 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.