Schlagwort-Archive: besser Kraulschwimmen für Triathleten

Besser Kraulschwimmen – Der beste Zeitpunkt um mit der Arbeit an der Kraultechnik zu beginnen

Besser Kraulschwimmen - Der beste Zeitpunkt um mit der Arbeit an der Kraultechnik zu beginnen - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Der beste Zeitpunkt um mit der Arbeit an der Kraultechnik zu beginnen – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Nach der Saison ist vor der Saison.

Um in der nächsten Saison bessere Leistungen im Kraulschwimmen zu erreichen, brauchst du eine Kraultechnik, die dir das erlaubt.

Erlaubt dir deine Kraultechnik bisher noch nicht die Schwimmzeiten, die du gerne hättest, dann mußt du dich damit anfreunden deine Kraultechnik zu verändern.

Und das bedeutet: Gezielte Arbeit mit dem Ziel der Veränderung der Kraultechnik, die du noch hast.

Frage: Wann ist der beste Zeitpunkt um mit der Arbeit an der Kraultechnik zu beginnen?

Antwort: Gestern.*

* … oder vorgestern, oder vor einer Woche, oder vor einem Monat, oder vor einem Jahr oder vor mehreren Jahren…

Frage: Wann ist der zweitbeste Zeitpunkt um damit zu beginnen die Kraultechnik zu verbessern?

Antwort: Heute.

MERKE

Je später du damit anfängst, desto kürzer ist der Zeitraum, der dir zur Verfügung steht.
Je früher du damit anfängst, desto mehr Zeit hast du, um…
… die Korrektur eines Kraultechnik-Fehlers durchzuführen
… die Korrektur in das Kraulschwimmen zu übertragen
… die Korrektur zu automatisieren auf
… der kürzest möglichen Strecke in einer langsamen Schwimmgeschwindigkeit
… der kürzest möglichen Strecke in deinem zukünftigen Wettkampftempo
… in deinem zukünftigen Wettkampftempo über deine Wettkampfstrecke

Das sind mehrere Schritte, die alle Zeit brauchen.*

* Wieder gilt das Prinzip: Mach das Richtig richtig in der richtigen Reihenfolge.

Deinen Zeitraum, den es dauert, bestimmst du dadurch wie oft und wie lange und welche Inhalte du schwimmst.*

* Quantität und Qualität deines Schwimmtrainings. Aber Qualität kommt vor Quantität.

Wenn du

  • nur maximal 2 x pro Woche
  • für je maximal 60 Minuten in ein Schwimmtraining gehst
  • dort nur irgendwie allgemeine Trainingspläne abschwimmst

dann wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit nie dein Ziel erreichen.

Wenn du dagegen

  • MINDESTENS 2 x pro Woche
  • für je MINDESTENS 60 Minuten ein Schwimmtraining (egal ob geleitet oder selbständig) absolvierst
  • dir konkrete indiduelle Fokuspunkte setzt und gezielt daran arbeitest
  • in kurzen Abständen regelmäßig kontrollierst, ob du Fortschritte machst oder nicht
  • und Maßnahmen ergreifst um deine Leistungsfortschritte sicherzustellen

dann steigt die Wahrscheinlichkeit auf 100%, daß du deine Leistungsziele im Kraulschwimmen in der kommenden Saison erreichen wirst.

Wenn du beispielsweise erkannt hast, daß du viel Zeit durch deine Kraulatmung verlierst, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt um damit anzufangen, deine Kraulatmung Schritt für Schritt zu optimieren.*

*Wenn du konkret wissen willst, woran es in deiner Kraultechnik sinnvoll ist die kommenden Monate zu arbeiten, um bessere Leistungen im Kraulschwimmen zu erreichen, dann buche deine Teilnahme am WS-1.
Im Verlauf des WS-1 erhältst du einen Komplett-Check deiner Kraultechnik plus eine Anleitung wie du selbst jeden Kraultechnik-Fehler abstellen kannst.
Wenn du eine schriftliche Übersicht deines kraultechnischen Verbesserungspotenzials haben willst, dann buche optional eine Kraultechnik-Videoanalyse hinzu. Willst du auch eine schriftliche Bedienungsanleitung dafür, wie du Kraultechnikfehler abstellst, dann buche die Kraultechnik-Trainingspläne hinzu.

Du mußt die Veränderung sein, die du in dir sehen willst.

Tun mußt du es.

Niemand tut es für dich.

Der beste Zeitpunkt war gestern.*

* oder vorgestern, oder vor einer Woche, oder vor einem Monat, oder vor einem Jahr oder vor mehreren Jahren…

Der zweitbeste Zeitpunkt um anzufangen gezielt daran zu arbeiten deine Kraultechnik zu verbessern, damit sie dir in der kommenden Saison bessere Leistungen in Training und Wettkampf erlaubt ist: HEUTE.

Fang heute an!

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Besser Kraulschwimmen – Was sind die Folgen einer mangelhaften Kraulatmung?

Besser Kraulschwimmen - Was sind die Folgen einer mangelhaften Kraulatmung? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Was sind die Folgen einer mangelhaften Kraulatmung? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Wie bereits im vorangegangenen Beitrag geschrieben, entstehen die meisten Fehler während des Einatmens in der Kraulatmung*.

* Besser Kraulschwimmen – Die meisten Fehler passieren während der Kraulatmung

Viele Athleten haben keine Vorstellung davon, welche Folgen eine mangelhafte Kraulatmung für sie hat.*

* Sonst würden deutlich mehr Athleten daran arbeiten ihre Kraulatmung zu verbessern.

Völlig unabhängig davon, ob zu Fitness-Zwecken oder Gesundheitszielen Kraul „geschwommen“ wird.

Oder ob Kraulschwimmen in Wettkämpfen geschwommen wird.

Egal ob es sich um einen erwachsenen Einsteiger ins Kraulschwimmen handelt.

Um einen Athleten, der schon jahrelang schwimmt.

Oder um einen Triathleten, der Wettkämpfe über die Langdistanz absolviert.

Jede mangelhaften Kraulatmung erzeugt bei JEDEM EINATMEN einen Zeitverlust.*

* wobei es immer darauf ankommt, wie ausgeprägt die Fehler während der Kraulatmung sind, und wie gut oder schlecht der Rest der Kraultechnik ist. Je gröber die Fehler in der Kraulatmung UND dem Rest der Kraultechnik, desto größer der Zeitverlust pro Einatmung.

Das kann bis zu einer Vollbremsung reichen.*

* Vollbremsung bedeutet hier, die Kraulatmung ist so fehlerbelastet, daß du bei jedem Einatmen aus dem „normalen“ Kraulschwimmen fast zum Stillstand kommst.

Das heißt, jede mangelhafte Kraulatmung bremst die einmal erreichte Schwimmgeschwindigkeit herunter.

Um diese ursprüngliche Schwimmgeschwindigkeit wieder zu erreichen, mußt du neu Beschleunigen.

Jedes neue Beschleunigen kostet sofort zusätzliche Kraft und verbraucht sofort zusätzliche Energie.

* Erinnere dich, daß deine Energievorräte begrenzt sind. Das spielt besonders auf Langstrecken und im Triathlon eine Rolle.

Das heißt JEDES fehlerhafte Einatmen im Kraulschwimmen braucht extra Kraft und verbraucht extra Energie, damit aus einem Fast-Stillstand wieder eine Vorwärtsbewegung entsteht.

Das kostet Kraft.

* das macht dein Kraulschwimmen anstrengend und mühsam.

Das kostet Vortrieb.

* das macht dein Vorwärtskommen im Kraulschwimmen schwer.

Das kostet Zeit.

* so entstehen langsame Schwimmzeiten

Eine mangelhafte Kraulatmung ist so ein weiterer Grund warum Kraulschwimmen für viele Athleten* anstrengend bleibt und Schwimmzeiten langsam bleiben.

* erwachsene Einsteiger ins Kraulschwimmen und alle Athleten, die erst als erwachsene das Kraulschwimmen gelernt haben

Wobei „anstrengend“ und „langsam“ relativ ist.

Ich habe auch schon Athleten gesehen, die in der Lage waren eine Durchschnittsgeschwindigkeit (= Pace) von 1:30min/100m über 1000m aufrecht zu erhalten und trotzdem bei jeder Kraulatmung komplett auseinander gefallen sind…

Auch diese Athleten könnten entweder mit weniger Krafteinsatz die gleiche Schwimmzeit erreichen oder mit dem gleichen Krafteinsatz deutlich schnellere Schwimmzeiten erreichen … wenn sie die Fehler in ihrer Kraulatmung abstellen würden.

Vor den Folgen einer mangelhaften Kraulatmung schützen weder jahrelange Erfahrung im Kraulschwimmen, noch Kraft noch Ausdauer.

Wenn du besser Kraulschwimmen willst, dann lerne besser zu atmen.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

  • Du bekommst nicht genügend Luft beim Kraulschwimmen?
  • Du bist atemlos und aus der Puste?
  • Du kannst nur auf einer Seite einatmen im Kraulen?

Du möchtest das ändern?

Lerne wie du die Ursachen deiner Atemlosigkeit und Kurzatmigkeit im Kraulschwimmen abstellen kannst und zu beiden Seiten einatmest. Für leichteres, müheloseres Kraulschwimmen.

  • Du verlierst Zeit bei jeder Kraulatmung?
  • Du brauchst bei jeder Kraulatmung zusätzliche Kraft?
  • Du verbrauchst bei jeder Kraulatmung zusätzliche Energie?

Du möchtest das ändern?

Lerne wie du deine Kraulatmung nahtlos in den Bewegungsablauf des Kraulschwimmens einbauen kannst und so Kraft, Energie und Zeit sparst. Für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf.

Die meisten Teilnehmer des 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) können sich am Ende des Workshops 1 gar nicht mehr daran erinnern jemals Probleme mit der Kraulatmung gehabt zu haben!

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Besser Kraulschwimmen – Die meisten Fehler passieren während der Kraulatmung

Besser Kraulschwimmen - Die meisten Fehler passieren während der Kraulatmung - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Die meisten Fehler passieren während der Kraulatmung – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

… und was machen viele Athleten?

Sie kaufen sich einen Schwimmschnorchel.

Nur Athleten, die keine Kraulatmung beherrschen*, brauchen einen Schwimmschnorchel.

* beherrschen bedeutet KÖNNEN und KÖNNEN bedeutet: Du brauchst keine Schwimmhilfen um Kraul zu schwimmen

Welche Fehler passieren während der Kraulatmung?

Hier eine „kleine“ Auswahl:

Im Unterwasserarmzug
keine Streckphase
nach unten drücken
Ellenbogen zurück ziehen
in der Streckphase überkreuzen
Hand umdrehen
Im Rumpf
überrotieren
in der Hüfte einknicken
In der Kopfhaltung
nach hinten sehen
Kopf heben
Kopf reißen
Im Überwasserarmzug
beim Handaustritt überkreuzen
Hand zu früh aus dem Wasser ziehen
in der Eintauchphase überkreuzen
Im Beinschlag
quer über die Bahn grätschen
Scherenbeinschlag
Knieeinsatz
Zehen zu den Schienbeinen ziehen

kein Anspruch auf Vollständigkeit

Besser Kraulschwimmen - Die meisten Fehler passieren während der Kraulatmung - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Die meisten Fehler passieren während der Kraulatmung – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Und was wäre die richtige Lösung für diese Probleme?

Wie ließen sich die meisten Fehler während der Kraulatmung abstellen?

Ganz einfach: Gezielt an der Kraulatmung arbeiten!*

* anstatt zuerst an Dingen zu arbeiten, die von einer guten Kraulatmung abhängen… wieder das Prinzip: Mach das Richtige richtig in der richtigen Reihenfolge…

Die eigenen Fehler identifizieren.

Die eigenen Fehler abstellen.*

* Du weißt nicht wie? Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne wie du diese Fehler selbst abstellst.


Denn genau DA
verlierst du Zeit ohne Ende.

Bei jeder einzelnen Kraulatmung.*

* Jetzt fang mal an zu rechnen, wie oft du auf einer einzigen Bahn einatmest und dann rechnest du das mal hoch auf deine Wettkampfstrecke. Und wenn du pro Einatmen ca. 0,5 Sekunden verlierst, dann weißt du endlich (eine weitere Ursache) wie deine Schwimmzeiten zustande kommen…

Was machen viele Athleten statt dessen?

Sie kaufen sich das überflüssigste und nutzloseste Schwimmhilfsmittel, daß es gibt:

Einen Schwimmschnorchel*.

* Den Schwimmschnorchel brauchen nur Leute brauchen, die nicht wirklich (Kraul) Schwimmen lernen wollen. Wenn du also nicht (Kraul)Schwimmen willst, sondern nur plantschen oder baden, dann darfst du natürlich gern weiter damit schwimmen.“

Was macht der Schwimmschnorchel?

Er verhindert, daß du an deiner Kraulatmung arbeitest.*

* Alles andere woran du „arbeitest“ um es zu verbessern, geht nämlich bei jeder Kraulatmung verloren…Das heißt: Dein ganzes Training war für die Katz. Du kannst dich bei dem Schwimmschnorchelherstelle bedanken.

Er verhindert, daß du genau die Fehler abstellst, die dich bei JEDER EINZELNEN KRAULATMUNG ausbremsen.

Willst du eine gute Kraulatmung lernen?

Dann tritt den Schwimmschnorchel in die Tonne.*

* Buche jetzt den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne eine mühelose beidseitige Kraulatmung. Die meisten Teilnehmer schwimmen am Ende des Workshops eine 3er-Atmung bis hin zur 5er-Atmung.

  • Willst du wirklich Kraul schwimmen lernen?
  • Willst du mühelos zu beiden Seiten einatmen können?
  • Willst du leichter, länger und schneller Kraul schwimmen?
  • Willst du tatsächlich bessere Schwimmzeiten erreichen?

Dann tritt den Schwimmschnorchel in die Tonne.

Und fang an die Fehler in deiner Kraulatmung abzustellen.

Denn die meisten Fehler* passieren während der Kraulatmung.

* die dich Zeit kosten

Wenn du eine Kraulatmung tatsächlich beherrschst, dann brauchst du keinen Schwimmschnorchel.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Besser Kraulschwimmen – Setzt du deine Kraft tatsächlich sinnvoll ein?

Besser Kraulschwimmen - Setzt du deine Kraft tatsächlich sinnvoll ein? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Setzt du deine Kraft tatsächlich sinnvoll ein? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Du kannst zu jedem Zeitpunkt im Kraulschwimmen deine Kraft sinnvoll für deinen Vortrieb im Wasser einsetzen.

Oder du kannst zu jedem Zeitpunkt im Kraulschwimmen Kraft verschwenden, Vortrieb verschenken oder dich sogar ausbremsen.*

* Das macht dein Kraulschwimmen anstrengend und deine Schwimmzeiten langsam.

Es liegt an dir und deiner Kraultechnik.

Ein Moment im Bewegungsablauf des Kraulschwimmens, wo gern Kraft und Vortrieb vergeudet wird, ist die Eintauchphase – der Übergang zwischen Überwasserarmzug und Unterwasserarmzug.

In der Eintauchphase kommt deine Hand nach dem Überwasserarmzug* wieder mit dem Wasser in Berührung.

* Erholungsphase, Rückholphase

Oft ist diese „Berührung“ ein Gewaltakt.

Je größer die Aufprallfläche und je größer die Geschwindigkeit mit du auf das Wasser schlägst, desto größer der Widerstand des Wassers und damit desto größer die Kraftverschwendung.

Herumspritzendes Wasser ist immer ein Zeichen von Kraft- und Energieverschwendung.*

* Bitte beachte: Es geht nie um Sprints unter Sprintbelastung, sondern immer um Langstreckenschwimmen mit einer gemäßigten Belastungsintensität.

Besser Kraulschwimmen - Setzt du deine Kraft tatsächlich sinnvoll ein? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Setzt du deine Kraft tatsächlich sinnvoll ein? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Und jede Kraftverschwendung geht mit überflüssigem Energieverbrauch einher.

Es macht niemanden auch nur eine Millisekunde schneller auf das Wasser einzuprügeln.

Das ist ein Krafteinsatz zum falschen Zeitpunkt.

Und damit verschwendet.

Wie kannst du es besser machen?

Ganz einfach:

Nicht auf das Wasser einprügeln, sondern die Wasseroberfläche durchstechen mit der kleinstmöglichen Oberfläche .

Und das sind deine Fingerspitzen.

Dann den restlichen Arm nicht irgendwie ins Wasser platschen, sondern gezielt und kontrolliert ins Wasser einfädeln.

Das ist Kraultechnik und keine Kraft.

Das ist Kontrolle und Koordination.*

* Genauer: Bewegungskontrolle und Ganzkörperkoordination

Der Krafteinsatz ist zu einem anderen* Zeitpunkt wesentlich nützlicher und vortriebswirksamer.

* späteren

Setzt du deine Kraft im Kraulschwimmen tatsächlich sinnvoll ein?

Denk mal darüber nach.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Willst du die ultimative Leistungsverbesserung im Kraulschwimmen wirklich?

Willst du die ultimative Leistungsverbesserung im Kraulschwimmen wirklich? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Willst du die ultimative Leistungsverbesserung im Kraulschwimmen wirklich? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Dann habe ich hier einen Tipp für dich, der dich diesem Ziel näher bringt.

Das ist etwas, was du in jeden Trainingsplan und in jeden Trainingssatz einbauen kannst.

Denn in jedem Trainingsplan sind mindestens 100m Kraul ganze Lage am Stück enthalten.

Absolut einfach.

Leicht zu verstehen.

Aber nicht ganz so leicht umzusetzen.

Wenn du WIRKLICH deine Leistungen im Kraulschwimmen verbessern willst, dann hast du (hoffentlich) bereits selbst festgestellt, daß du nicht nur irgend etwas dafür tun mußt, sondern gezielt ganz bestimmte Dinge.

Sinnvoll ist es deinen Armzug bzw. deine Ganzkörperbewegung tatsächlich zu kennen, zu verstehen, zu begreifen und verändern zu können.

Denn das ist die Art und Weise, wie du deinen Vortrieb im Wasser erzeugst.

Und den mußt du verbessern, wenn du bessere = schnellere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen erreichen willst.

Nochmals die bekannte Formel

Schwimmgeschwindigkeit = Armzugstrecke x Armzugfrequenz

Wenn du nur einen Faktor veränderst und den anderen beibehältst, schwimmst du schneller.

In diesem Fall geht es um den Faktor: Armzugstrecke.

Wie kannst du lernen deine Armzugstrecke zu verlängern?

Ganz einfach.

Ausrüstung: Eine 25m-Bahn, eine Stoppuhr

Ausgeprägtes Körpergefühl und Wassergefühl wären nützlich, aber beides verbessert sich durch diesem Tipp mit der Zeit von allein.*

* bei korrektem Einsatz und Ausführung

Schwimme 4 x 25m mit einer lockeren Belastung.

So* als ob du 1500m schwimmen wolltest.

* damit ist deine Belastung gemeint. Das ist der gefühlte Krafteinsatz und Energieverbrauch, der sich in deiner Herz- und Atmenfrequenz bemerkbar macht.

Zähle deine Armzüge auf jeder Bahn.

Bleibt die Anzahl deiner Armzüge gleich?

Bleibt deine Belastung gleich (gering)?

Bleibt deine Zeit gleich?

Bleibt deine Armzugfrequenz gleich?

Du könntest noch weitere 14 x 100m anhängen?

Gut.

Dann machst du es richtig.

* Wenn die Armzugzahlen leicht voneinander abweichen, dann nimm den Mittelwert aus diesen 4 x 25m. Wenn die Armzugzahlen stark voneinander abweichen, dann mußt du diesen Tipp auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, denn dann hast du noch andere „Baustellen“ in deiner Kraultechnik/deiner Leistung im Kraulschwimmen, die du zuerst abstellen solltest, wenn du einen Nutzen aus diesem Tipp ziehen willst.

Jetzt hast du einen Ausgangswert deiner Armzugzahl unter einer geringen (= lockeren) Belastung.

Jetzt schwimmst du wieder 4 x 25m.

Aber jetzt versuchst du auf jeden 25m einen Armzug weniger zu schwimmen.*

* „das Spiel“ ist endlich! Aber es gibt keinen Schwimmer, der hier kein Verbesserungspotenzial hat.

Beispiel:

Du schwimmst 4 x 25m in 20 Armzügen, mit lockerer Belastung (GA1), in 25sek, mit einer Armzugfrequenz von 60/min.
Dann schwimmst du bei den 2. 4 x 25m
1. 25m in 19 Armzügen
2. 25m in 18 Armzügen
3. 25m in 17 Armzügen
4. 25m in 16 Armzügen
Belastung bleibt locker (GA1)
Armzugfrequenz bleibt bei 60/min
Dann sollte sich deine Zeit pro 25m verändern…

Alles andere sollte gleich bleiben (Belastung, Zeit, Armzugfrequenz).

Dazu mußt du deinen Armzug verlängern.

Das heißt du mußt pro Armzug mehr Strecke zurück legen.

Wie funktioniert das?

Hier ein paar Möglichkeiten:

  • Verbessere deinen Abstoß von der Wand (–> Aquadynamisch abstossen).
  • Verbessere dein Timing.
  • Verbessere deinen Rhythmus.
  • Verbessere deine Haltungen.
  • Atme weniger (du bist im GA1, das sollte kein Problem sein!).
  • Verbessere deine Kraulatmung.
  • Verbessere deinen Kraulbeinschlag.
  • Mach mehr Kraulbeinschlag.
  • Verbessere deine Streckung.
  • Füge einen Tick mehr Dynamik hinzu.
  • Betone jede Rotation.
  • Betone jeden Beinschlag.
  • Verbessere deine Gesamtkoordination.
  • Verbessere deine Kraftübertragung.

Wie du lesen kannst, hat das alles ausschließlich mit Kraultechnik zu tun.*

… und nichts mit Kraft. Denn mehr Krafteinsatz erhöht sofort deine Belastungsintensität…

Teste alles aus, was dir deine Strecke pro Armzug verlängert*, ohne daß du deine Belastungsintensität oder deine Armzugfrequenz veränderst.

* und/oder die Anzahl der Armzüge pro Bahn verringert, wie z.B. ein verlängerter/korrekter Abstoß von der Wand. Das bringt dir immer einen Vorteil im Pool.

Nur deine Zeit sollte sich verändern – sie sollte besser werden.*

* Jede schwimmzeitliche Verbesserung ist limitiert durch deinen Einsatz von Zeit, Arbeit und Intelligenz. Beispiel: Wenn du nur zwei mal pro Woche ins Wasser gehst, kannst du dich auch nur im Rahmen dieser zwei mal pro Woche verbessern.

Wird sie nicht besser, machst du etwas falsch.

Das nennt sich Rückmeldung (Neusprech: Feedback).

Das gibt es in positiv: Du machst alles richtig.

* Und deine Schwimmzeiten werden besser.

Oder in negativ: Du machst etwas falsch.

* Deine Schwimmzeiten bleiben gleich oder werden schlechter.

Dann darfst du von vorn anfangen.

So lange bist du es richtig machst.*

* Außer du willst nichts lernen und deine Leistungen im Kraulschwimmen nicht verbessern. Das bleibt natürlich immer dir überlassen…

Merke: Du darfst nur die Anzahl deiner Armzüge pro Bahn verändern.

Wenn deine Belastungsintensität steigt, hör auf.
Wenn deine Armzugfrequenz steigt, hör auf.
Wenn deine Konzentration schwindet, hör auf.
Wenn deine Zeiten langsamer werden, hör auf.

Das heißt, hör auf, bevor du anfängst Fehler zu üben.

Wenn du das tatsächlich langfristig tust und dich daran hältst, bist du auf dem besten Weg mehr über dein Kraulschwimmen zu lernen als in all den Monaten und Jahren zuvor, und so auf dem Weg zur ultimativen Leistungsverbesserung im Kraulschwimmen.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Trainierst du schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen?

Trainierst du schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Trainierst du schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Viele Athleten sind davon überzeugt Schwimmen zu trainieren.

Aber alles, was sie in Wirklichkeit tun, ist im Schwimmen Schrottkilometer (Neusprech: Junk-Miles) zu sammeln.*

* das läßt sich auf jede Art von Training v.a. aber auf das Training aller sogenannter Ausdauersportarten übertragen

Wenn du besser Kraulschwimmen willst, mußt du besser Kraulschwimmen trainieren.

Was ist ein sinnvolles Schwimmtraining?

Das Schwimmtraining ist zielgerichtet.

Und zwar mit dem Ziel im Hintergrund und dem Prozess im Vordergrund.

Du möchtest innerhalb jeder einzelnen Trainingseinheit ein ganz bestimmtes Trainingsziel erreichen.

Und alles, was du innerhalb der Trainingseinheit tust, ist darauf ausgerichtet (= der Prozess).

Innerhalb der Trainingseinheit hast du Teilziele.*

* idealerweise hast du für jede einzelne Bahn eine konkrete Aufgabe

Du kennst den Prozess um diese Teilziele zu erreichen.

Du kennst und beherrschst deine „Werkzeuge“* um diese Teilziele zu erreichen.

* damit ist kein Plastikspielzeug (= Pullbuoy, Pullkick, Paddles, Neoprenanzug, Flossen, Schnorchel etc.) gemeint!

Du weißt, wie du kontrollieren kannst,
a) ob du dich auf dem Weg dorthin befindest oder nicht
b) ob und wann du deine Teilziele erreicht hast oder nicht
c) wann du etwas verändern mußt
d) wie du etwas verändern mußt

Damit du das nächste Teilziel angehen kannst.

Ständige Micro-Verbesserungen deiner Kraultechnik und darüber deiner Schwimmzeiten sind die Norm.

Durch das, was du tust und wie du es tust, hast du ständig Rückmeldung über den Stand deiner Leistungen.

Du läßt die Rückmeldungen ständig in dein Training (die nächste Bahn, den nächsten Bewegungsablauf, die nächste Teilbewegung, die Übungsauswahl etc.) einfließen.

Du lernst in jeder Trainingseinheit etwas.

Du verläßt das Wasser am Ende einer Trainingseinheit als ein besserer Schwimmer als du es am Anfang der Trainingseinheit betreten hast.

Du freust dich auf die nächste Trainingseinheit im Schwimmen.

So macht das Schwimmtraining Spaß und bringt Erfolg.

Langeweile ist ein Fremdwort.

Was ist Schrottkilometer sammeln im Kraulschwimmen?

Dein Schwimmtraining hat kein konkretes Ziel.

Du hast vielleicht einen Trainingsplan (irgendeinen, irgendwoher oder sogar von deinem Trainer vorgegeben), aber du schwimmst ihn einfach nur ab, ohne wirklich zu verstehen oder gar zu begreifen, was du machst oder warum.

Du weißt nicht welchen Sinn und Zweck das Training für dich hat.*

* ach doch: Ausdauer trainieren – die du schon hast… Kraft trainieren, um Kraultechnikfehler zu kompensieren, …

Alles, was du tust ist (Schrott-)Kilometer sammeln, die du dann in deinem Trainingsprotokoll vermerkst.*

* oder zu einem Online-Trainingsprogramm hochlädst um bunte Tortendiagramme oder Statistiken zu erstellen, die du nicht verstehst…

Du lernst nichts in der Trainingseinheit.

Du verbesserst nichts in der Trainingseinheit.

Du langweilst dich in deinem Schwimmtraining und suchst nach Abwechslung*.

* Wer sich bei zwei Trainingseinheiten pro Woche langweilt, ist im falschen Sport.

Deine Schwimmzeiten bleiben meistens gleich (langsam).

Verbesserungen in deinen Schwimmzeiten sind wenn, marginal* und dauern ewig lange, weil du nur Fehler automatisierst.

* vernachlässigenswert in Bezug auf den Einsatz von Zeit und Arbeit, obwohl du weit entfernt von einem Spitzenschwimmer bist…

Ins Schwimmtraining gehst du nur, weil du Triathlon machen willst und da mußt du leider Schwimmen.

Wenn du eine Ausrede findest*, läßt du dein Schwimmtraining lieber ersatzlos ausfallen.

* das Wetter ist so schön, da gehe ich lieber Radfahren…

Tja.

Trainierst du also schon oder sammelst du nur Schrottkilometer im Kraulschwimmen?

Wenn dir Schrottkilometer sammeln gefällt, dann bleibe dabei.

Wenn du andere Ergebnisse im Kraulschwimmen haben willst, dann solltest du spätestens jetzt anfangen anders zu trainieren.

Die nächste Saison steht bereits vor der Tür.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Müheloser und schneller Kraulschwimmen?

Müheloser und schneller Kraulschwimmen? - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Müheloser und schneller Kraulschwimmen? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Warum fällt es dir schwer Kraul zu schwimmen?

Oder besser gefragt: Warum fällt es dir schwer müheloser* Kraul zu schwimmen?

* mühelos = ohne Mühe, ohne Anstrengung, mit wenig Kraft(einsatz), mit wenig Energieverbrauch, mit normaler Atmung, entspannt, locker, leichter, lange Strecken, OHNE SCHWIMMHILFEN! (= Neoprenanzug, Pullbuoy, Pullkick, Schwimmschnorchel, Flossen etc.)

Bitte beachte: Es geht hier IMMER um das Schwimmen von längeren Strecken im lockeren Tempo (= unter einer relativ geringen Belastung). Längere Strecken = beispielsweise 1000m am Stück. Nie um Sprintstrecken unter Sprintbelastung! (= 50m oder 100m „all-out“ / „Maximalbelastung“)

Oder noch besser gefragt: Warum kannst du nicht müheloser und schneller Kraul schwimmen?

Hier einige Ursachen warum des dir schwer fällt mühelos (und schnell) Kraul zu schwimmen.

  • Du hast Angst vor dem Wasser.
  • Du hast Angst unterzugehen.
  • Du hast Probleme beim Kraulschwimmen zu atmen (einatmen und/oder ausatmen).
  • Du verbrauchst zu viel Energie bei jeder Bewegung.
  • Deine Bewegungen sind unkoordiniert.
  • Du hast fehlerhaftes Timing.
  • Du hast keine Wasserlage.
  • Du hast keine Kontrolle über deine Bewegungen.
  • Du bist verkrampft.
  • Du hast mangelhaftes Körpergefühl.
  • Du hast keine Ahnung vom Wasser (der Umgebung in der du dich bewegen willst).
  • Du verhältst dich im Wasser als wärst du an Land.
  • Du hast mangelhaftes Wassergefühl.

* kein Anspruch auf Vollständigkeit!

Die Ursachen warum es dir schwer fällt mühelos zu schwimmen sind zahlreich und vielfältig.

Die Ursachen unterscheiden sich etwas (aber nicht viel), je nachdem ob du ein erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen bist oder ein Athlet, der schon seit Jahren „Kraul schwimmt“ und „Wettkampferfahrung“ hat.

Frag dich doch mal: Was sind deine Ursachen warum du nicht mühelos Kraul schwimmen kannst?

Wenn du hier liest und gerne müheloser und schneller Kraul schwimmen würdest, dann kannst du es bis jetzt noch nicht.

Die gute Nachricht:

Jeder Athlet* kann es lernen mühelos (oder müheloser) und schnell (oder schneller) Kraul zu schwimmen.

* egal ob Frau oder Mann, alt oder jung, 30 Jahre alt oder 70 Jahre alt, dick oder dünn, mit jahrelanger Schwimmerfahrung oder als Anfänger ohne Vorkenntnisse im Kraulschwimmen, egal ob Freizeitschwimmer, Hobbyschwimmer, Fitness-Schwimmer, Triathlet oder Freiwasserschwimmer.

Selbst wenn du schon jahrelang Kraul schwimmst, kann es sein, daß dein Kraulschwimmen trotzdem immer anstrengend ist, obwohl du keinen Sprint (100m-Sprint „vollstoff“) schwimmen willst.

Obwohl du entspannt und locker Kraul schwimmen wolltest.

Und dich am Ende eines Trainingssatzes (beispielsweise 4 x 200m GA1 oder 1000m Dauerschwimmen) trotzdem so fühlst, als ob du einen Sprint geschwommen wärst.

Warum ist es sinnvoll zuerst mühelos Kraulschwimmen zu können?

Du mußt zuerst mühelos* Kraulschwimmen können und dabei zügig vorwärts kommen,

  • BEVOR du entspannt längere Strecken Kraul schwimmen kannst
  • BEVOR du mehr Kraft einsetzt um (noch) schneller Kraul zu schwimmen
  • **

* mühelos = ohne Mühe, ohne Anstrengung, mit wenig Kraft(einsatz), mit wenig Energieverbrauch, mit normaler Atmung, entspannt, locker, leicht

** Wieder das Prinzip: Mach das Richtige richtig in der richtigen Reihenfolge… Buche den WS-1 und lerne Schritt für Schritt wie auch du dieses Prinzip für dich anwenden kannst, um müheloser Kraulschwimmen zu lernen.

Wenn eine Durschnitts-Schwimmgeschwindigkeit von 1:50min/100m (= 18:20min/1000m) schon anstrengend für dich ist, wie willst du dann eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 1:40min/100m oder 1:30min/100m auf 1000m (oder mehr) erreichen?

Auch Schulterprobleme sind ein Hinweis darauf, daß du nicht mühelos schwimmst, sondern
a) fehlerhafte Bewegungsabläufe hast und
b) zu verkrampft schwimmst.

Wenn du viel Beinschlag brauchst um nicht unterzugehen, dann kostet dich das auch sehr viel Energie.

Du verbrauchst folglich einfach zu viel Energie pro Bewegungseinheit, weil du zu viel Kraft einsetzt für die Intensität mit der du schwimmen willst.

Wenn du gern nach 25m nach Luft japsend am Beckenrand hängen willst, dann brauchst du nichts zu ändern an dem, was du tust.

Wenn du jedoch gern nicht nur 25m, sondern 50m, 100m, 200m, 400m, 800m, 1000m, 2km, 5km, 10km entspannt, locker und sicher Kraul schwimmen willst, dann solltest du die Grundlagen deiner Kraultechnik überdenken und korrigieren.

Denn dort liegt der Schlüssel zu mühelosem Kraulschwimmen auf längeren Strecken.

Und jetzt noch die schlechte Nachricht:

Du mußt es tun.

Du mußt etwas an dem, was du in deiner Kraultechnik machst, verändern wollen.

Niemand tut es für dich.

Worauf wartest du noch?

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Verbessere mit dem WS-1 gezielt die Grundlagen deiner Kraultechnik für bessere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.