Schlagwort-Archive: Abkürzungen sind im Kraulschwimmen der größte Umweg

Besser Kraulschwimmen – Die beste Abkürzung ist der größte Umweg

Besser Kraulschwimmen - Die beste Abkürzung ist der größte Umweg - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Besser Kraulschwimmen – Die beste Abkürzung ist der größte Umweg – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Da Kraulschwimmen für viele Athleten eine Bewegungsform – noch dazu im Wasser – ist, die ihnen unnatürlich vorkommt und zu der sie wenig Beziehung haben, nehme ich mal ein Beispiel, das dir sehr vertraut ist, weil du es täglich machst: Gehen (oder die schnellere Form: Laufen).

Wie lernst du Gehen?

Indem du den ersten Schritt tust.

Und dann den zweiten.

Und dann den dritten.

Wie stolperst du am schnellsten über deine eigenen Füße und schlägst der Länge nach auf den Boden auf?

Indem du den zweiten Schritt vor dem ersten machst.

Oder indem du versuchst den dritten Schritt vor dem ersten zu machen.

Niemand käme auf die Idee den dritten Schritt vor dem ersten machen zu wollen, oder?*

* Du kannst im Kraulschwimmen nicht laufen, bevor du sitzen kannst

Im Gehen oder Laufen ist das jedem klar.*

* hoffentlich

Weil es weh tut, wenn du mit deinem kompletten Körpergewicht auf den Boden knallst.

Im Kraulschwimmen ist das offensichtlich nicht jedem klar.

Denn Stolpern im Kraulschwimmen tut nicht weh.

Da kämpfen Athleten im Wasser gegen das Untergehen und kaufen sich Schwimmhilfen (Pullbuoy, Pullkick, Flossen, Schnorchel, …) um an anderen Dingen zu „arbeiten“.

Schwimmhilfen (Neoprenanzug, Pullbuoy, Pullkick, Flossen, Schnorchel, …) sind in diesem Fall Abkürzungen, die Leistungsfortschritte verhindern – und damit der größte Umweg, der sich nehmen läßt.

Schwimmhilfen sind so die beste Abkürzung um zu verhindern gut Kraulschwimmen zu lernen.

Schwimmhilfen sind so der direkteste Weg in die endlose Mittelmäßigkeit.*

* Damit ist die Mittelmäßigkeit im hinteren Drittel des Leistungsspektrums gemeint.

Das, was gegen das Untergehen helfen würde: eine mühelose, nahezu horizontale Wasserlagedaran „arbeiten“ sie nicht.

Das, was der erste Schritt wäre*, den sie gehen müßten, um die Basis für gutes Kraulschwimmen zu schafffen, daran „arbeiten“ sie nicht.

* = eine mühelose, nahezu horizontale Wasserlage herstellen lernen

Das, was die Voraussetzung*, ** ist , um gut*** Kraulschwimmen zu können, daran „arbeiten“ sie nicht.

* das Fundament, die Grundlage, die Basis
** = eine mühelose, nahezu horizontale Wasserlage
*** = mühelos, locker, leicht, länger, schneller, …

DAS IST DER GRUND warum diese Athleten niemals gut Kraul SCHWIMMEN können werden.

Willst du keine mühelose, nahezu horizontale Wasserlage lernen?

Willst du nicht gut Kraul SCHWIMMEN lernen, sondern nur lernen mit Schwimmhilfen nicht unterzugehen?

Dann bleib bei dem, was du machst.

Willst du hingegen tatsächlich gut Kraul SCHWIMMEN lernen?

Dann hör auf nach Abkürzungen zu suchen, tritt die Schwimmhilfen in die Tonne und fang an an dem zu „arbeiten“, was dir wirklich hilft, gut Kraul zu SCHWIMMEN.*

*
Bitte richtig verstehen: Wenn du Schwimmhilfen nutzt UND sie dir TATSÄCHLICH HELFEN deine Leistungen OHNE SCHWIMMHILFEN zu verbessern, dann nutzt du sie RICHTIG. Dann bleib dabei.
Wenn du Schwimmhilfen nutzt und deine Leistungen keinerlei Fortschritte ohne Schwimmhilfen zeigen, dann nutzt du sie falsch. Dann ist es sinnvoll daran etwas ändern. Die 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops helfen dir dabei.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1.1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops (WS-1.1 bis WS-1.4) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1.1 (WS-1.1)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.