Welche Kraultechnik-Übungen bringen dir etwas für den hohen Ellenbogen unter Wasser?


Welche Kraultechnik-Übungen bringen dir etwas für den hohen Ellenbogen unter Wasser? - Veras Triathlon-Blog &  Schwimmstudio.de
Welche Kraultechnik-Übungen bringen dir etwas für den hohen Ellenbogen unter Wasser? – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Du möchtest den perfekten Abdruck im Unterwasserarmzug des Kraulschwimmens?

Du willst optimalen Vortrieb erzeugen lernen?

Du möchtest bessere (sprich: schnellere) Schwimmzeiten erreichen?

Dann mußt du die Ellenbogenvorhalte im Unterwasserarmzug lernen.

Die Ellenbogenvorhalte ist der Moment im Bewegungsverlauf des Unterwasserarmzugs, ab dem du deutlich vor* deiner Schulter die maximale Abdruckfläche erreichst.

* „vor“ in Schwimmrichtung!

Wenn du diese Haltung tatsächlich beherrschst.

Es gibt Variationen in der Höhe/Tiefe unter Wasser, in der Breite und in der Entfernung (in Schwimmrichtung) von den Schultern.

Diese hängen von

  • deinen körperlichen Voraussetzungen (Schulterbeweglichkeit, Hebelverhältnisse)
  • deiner Bewegungspräzision (wie korrekt führst du diese Haltung aus)
  • und deinen kraultechnischen Fähigkeiten (wie gut ist dein Wassergefühl, deine Koordination im Gesamtbewegungsverlauf, dein Timing, dein Rhythmus)

ab.

Deine Wasserlage ist auch ohne Schwimmhilfen (= Auftriebshilfen wie Pullbuoy, Pullkick, Neoprenanzug, Flossen, etc. ) gut.

D.h. du bist in der Lage ohne Schwimmhilfen eine nahezu horizontale (!) Körperhaltung knapp unter der Wasseroberfläche mühelos (!) zu halten.

* Dies ist ein Kennzeichen dafür, daß aus den vier Hauptbereichen der Grundlagen der Kraultechnik zumindest die wichtigste: die Wasserlage vorhanden ist.

DANN kannst du beginnen daran zu arbeiten deinen Unterwasserarmzug zu verfeinern.

Ein beliebter Fokuspunkt ist eben der hohe Ellenbogen unter Wasser.

Ist deine Wasserlage schlecht, d.h. bist du unfähig eine nahezu horizontale (!) Körperhaltung knapp unter der Wasseroberfläche mühelos (!) zu halten … dann solltest du die Finger davon lassen!

Denn du beherrschst leider noch nicht einmal die Grundlagen der Kraultechnik.

Und es wäre sinnvoller* zuerst an der Wasserlage zu arbeiten, welche die Voraussetzung für einen vortriebswirksamen Unterwasserarmzug bildet.

* und würde von sportlicher Intelligenz zeugen

Leider gibt es teilweise sehr merkwürdige Übungsempfehlungen, um den hohen Ellenbogen unter Wasser zu lernen und zu verbessern.

4 Kraultechnik-Übungen um die Ellenbogenvorhalte nicht zu verbessern

Hier beispielhafte 4 Kraultechnik-Übungen, die dir nichts für den hohen Ellenbogen unter Wasser bringen:

  1. Mississippidampfer
  2. Hundepaddeln
  3. Abschlagschwimmen hinten
  4. Scheibenwischer

Grund: Die Bewegungsausführung dieser technischen Übungen hat nichts mit der Armbewegung unter Wasser im Kraulschwimmen zu tun.

Folglich sind diese Technik-Übungen ungeeignet, um damit am hohen Ellenbogen (= der Ellenbogenvorhalte im Kraulschwimmen) unter Wasser zu arbeiten.

4 Kraultechnik-Übungen um die Ellenbogenvorhalte zu verbessern

Hier beispielhafte 4 Kraultechnik-Übungen, die dir etwas für den hohen unter Wasser bringen können, WENN du sie korrekt ausführst:

  1. Abschlagschwimmen vorn
  2. Einarmig Kraul (mit passivem Arm ausgestreckt oder mit passivem Arm angelegt)
  3. Scullings
  4. Zugphasenübung

Mit diesen Technikübungen kannst du genau diesen Teil des Armzugs unter Wasser betonen, indem du andere Teile aus der Gesamtbewegung so weit wie möglich reduzierst.

Und die Haltungen und der Bewegungsablauf für den hohen Ellenbogen unter Wasser (= die Ellenbogenvorhalte) bleiben sehr nah an bis identisch mit dem Bewegungsablauf im Kraulschwimmen.

Wirklich „isolieren“, kannst du mit Technikübungen leider gar nichts.

Merke: Nur wenn du diese Übungen korrekt ausführst, werden sie dir helfen deine Kraultechnik zu korrigieren.

Und nur, wenn du dich während dieser Übungen hauptsächlich darauf konzentrierst an deinem hohen Ellenbogen unter Wasser zu arbeiten, kannst du mit diesen Kraultechnik-Übungen diese Haltung (= Ellenbogenvorhalte) im Unterwasserarmzug verbessern.

Denn alle diese Übungen haben deutlich mehr Fokuspunkte als nur den hohen Ellenbogen unter Wasser allein.

Das bedeutet für dich auch: Wenn du die anderen Fokuspunkte mißachtest, d.h. dort Fehler einbaust, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit drastisch, daß du dir so alte Fehler vertiefst oder neue Fehler angewöhnst.

Deshalb:

  • Wisse, was du tust.
  • Wisse, warum du es tust.
  • Und kontrolliere, ob das, was du tust auch tatsächlich zielführend ist.

Das bedeutet für dich:

Wenn du eine Kraultechnik-Übung ausführst:

  1. Lerne die Kraultechnik-Übung BEHERRSCHEN. –> Sonst bringt sie dir nichts.
  2. Kenne und VERSTEHE den Zweck (= das Ziel) der Kraultechnik-Übung. Das heißt: Was willst du mit dieser Kraultechnik-Übung erreichen. –> Kraultechnik-Übungen sind kein Selbstzweck!
  3. Kontrolliere, ob du die Kraultechnik-Übung tatsächlich korrekt ausführst. –> Fehlerhaft ausgeführte Kraultechnik-Übungen erzeugen Fehler im Kraulschwimmen.
  4. Übertrage das, was du mit der Kraultechnik-Übung verbessern willst in dein Kraulschwimmen. –> Kraultechnik-Übungen sind kein Selbstzweck!
  5. Kontrolliere in deinem Kraulschwimmen, ob du diese Verbesserung tatsächlich korrekt im Kraulschwimmen einsetzt. –> Fehler aus Übungen ins Kraulschwimmen zu übertragen bedeutet schlechtere Kraultechnik und damit mehr Krafteinsatz, höheren Energieverbrauch und schlechtere Schwimmzeiten.
  6. Kontrolliere welche Art von Verbesserung dir das im Kraulschwimmen bringt. –> Sonst weißt du nicht, ob das, was du tust dir tatsächlich etwas bringt oder nicht. Das nennt sich Trainingszeit verschwenden.

Das heißt: Frage dich: Wie fühlt sich mein Kraulschwimmen an?

Fühlt sich dein Kraulschwimmen entspanner, lockerer, leichter, schneller an?

Messe deine Zeit, zähle deine Armzüge, messe deine Herzfrequenz, beurteile deine Atmung, beurteile deine Belastung. Vergleiche vorher (= vor der Verbesserung) mit nachher (= nach der Verbesserung)

Gibt es keinen Unterschied oder hast du dich verschlechtert, dann hast du etwas falsch gemacht.

Und du mußt von vorn anfangen.

Wenn du einen perfekten Abdruck im Wasser für einen optimalen Vortrieb im Kraulschwimmen erreichen willst, mußt du die Haltung des hohen Ellenbogens (Ellenbogenvorhalte) unter Wasser beherrschen lernen.

= leichter, länger und schneller Kraulen

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.
Lerne so entspannt und locker Kraul zu schwimmen.

Optimiere als Athlet mit Erfahrung im Kraulschwimmen die Grundlagen deiner Kraultechnik, damit sie dich müheloser und schneller vorwärts bringt.

Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

* bei (Kraul gL) Schwimmzeiten von langsamer als 18:20min/1000m (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) bist du im WS-1 richtig.
Bei nachweislichen (Kraul gL) Schwimmzeiten von 18:20min/1000m und schneller (ohne Neo oder anderen Schwimmhilfen) kannst du dich für den WS-2 anmelden.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinem Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.