Deine neue Geheimwaffe im Kraulschwimmen


Deine neue Geheimwaffe im Kraulschwimmen - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Deine neue Geheimwaffe im Kraulschwimmen – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Natalie Coughlin war mit 16 Jahren bereits auf dem Weg zur internationalen Spitzenschwimmerin und trainierte für ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen 2000 in Sidney (Australien) als sie sich im Training die Schulter so schwer verletzte, daß sie für ca. 15 Monate mit dem „richtigen Schwimmtraining“ pausieren mußte.*

* hier ihre Geschichte im NewYorker „A Feel For The Water“

Was machte sie in dieser Zeit?

Sie übte und trainierte Beinschlag.

Bis zum Erbrechen.*

* 15 Monate lang!

Es wurde ihre Geheimwaffe.

* Hier ein Video von ihr: Beinschlag wie ein Außenbordmotor!

Was machst du wenn du eine Schulterverletzung hast?

Du schwimmst einfach nicht.

Schulterverletzungen sind eine gute Ausrede um nicht schwimmen zu müssen.*

* Typischer Spruch von „Tri-Athleten“: Wenn nur das Schwimmen nicht wär!!

Machst du überhaupt isoliertes Beinschlagtraining?

Wahrscheinlich eher nicht.

Viele Athleten* machen gar kein Beinschlagtraining.

* Triathleten, erwachsene Späteinsteiger und Quereinsteiger ins Kraulschwimmen, Hobbyschwimmer, …

Viele Athleten schwimmen rückwärts, wenn sie isoliertes Beinschlagtraining machen sollen.

Arbeiten sie daran ihren Beinschlag zu verbessern?

Ach wo!

Weit gefehlt.

Vermeidung heißt die Strategie.

„Ich muß doch meine Beine schonen für das Radfahren und das Laufen.“

So lautet eine weitere Ausrede.

Und entsprechend sieht ihr Kraulschwimmen aus.

Da werden dann die Beine hinterher geschleppt als wären sie gelähmt.

Da werden mit den Füßen Anker geworfen.

Da wird spätestens bei jeder Kraulatmung einmal quer über die Bahn gegrätscht.

Oder die Beine hängen irgendwo in Richtung Schwimmbadboden.

Oder es wird kollibriartig herumgeflattert.

Alles nur Kraft- und Energieverschwendung hoch drei.

Schwimmen ist ein Ganzkörpersport.

Und so ist es auch mit dem Kraulschwimmen.

Wenn du deine Beine nicht sinnvoll einsetzt, verschenkst du einen großen Teil deines Vortriebs.

Dabei mußt du nicht besonders viel einsetzen.

Das heißt, du mußt keinen kontinuierlichen 6er-Beinschlag machen.

Nein.

Ein 2er-Beinschlag wäre ausreichend.*

* Pro einzelnem Armzug ein Beinschlag in Überkreuzkoordination.

Aber wenn du mit einem 2er-Beinschlag schwimmen willst, dann muß dieser a) tatsächlich funktionieren und b) exakt zeitlich auf deinem Armzug abgestimmt sein.

Viele Athleten müssen jedoch ständig Beinschlag machen, sonst sacken ihnen die Beine ab.

Von korrekt und exakt zeitlich abgestimmt weit entfernt!

Was für eine Verschwendung!

Anstatt Vortrieb zu erzeugen, erzeugen sie nur Auftrieb – für ihre Beine.

Aber selbst dafür würde isoliertes Beinschlagtraining helfen.

Denn nichts anderes machen die Kinder und Jugendlichen in ihrem Training – jahrelang.

Durch isoliertes Beinschlagtraining – verdammt viel davon! – bekommst du neben verdammt ausdauernden Beinen auch eine gute Körperspannung.

Und die brauchst du wieder für das Kraulschwimmen.

Damit du nicht mehr so viel Beinschlag dafür brauchst, damit deine Hüften, Beine und Füße nicht absacken, sondern um tatsächlich Vortrieb zu erzeugen und Kraft von hinten nach vorn zu übertragen.

Dann sind auch schnellere Schwimmzeiten möglich.

Mit dem Luschenbeinschlag, den viele Athleten ohne leistungsschwimmerischen Hintergrund an den Tag legen, kannst du wirklich schnelle Schwimmzeiten vergessen.

Also.

Wenn du

  • eine bessere Körperspannung haben willst
  • mehr Vortrieb im Kraulschwimmen erreichen willst
  • neue persönliche Bestzeiten im Kraulschwimmen aufstellen willst
  • und insgesamt ein besserer Schwimmer werden willst

dann fang endlich an isoliertes Beinschlagtraining in dein Schwimmtraining einzubauen.

Fang klein an und steigere dich langsam.

Je nachdem, ob du auf einer 25m oder 50m-Bahn trainierst:

Fang mit 25m isoliertem Beinschlagtraining an. Dazu brauchst du noch nicht einmal ein Brett/Pullbuoy/etc.*

* ab einem bestimmten Umfang wird es „bequemer“ mit Hilfsmitteln wie Pullkick/Brett. Aber es ist wirksamer ohne Hilfsmittel.

Und diese 25m baust du mindestens 4 x in deine Trainingseinheit ein. Egal wo.

Und die Woche drauf machst du 5 x 25.

Die Woche drauf 6 x 25.

Und wenn du bei 10 x 25m angelangt bist, dann fängst du an mit den 50ern.

Kannst du 10 x 50m, dann fängst du an mit den 100ern.

Und wenn du 10 x 100m in deine Trainingseinheit einbauen kannst, dann hast du auch einen Kick, der zu deiner neuen Geheimwaffe wird.

Viel Erfolg.

PS. Und für die Mädels: Isoliertes Beinschlagtraining macht – neben schnelleren Schwimmzeiten – auch schöne, durchtrainierte Beine! Aber 25m reichen dafür leider nicht aus…

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinem Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.