Wie dir deine fehlerhafte Kraultechnik dein Ausdauertraining versaut


Wie dir deine fehlerhafte Kraultechnik dein Ausdauertraining versaut - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Wie dir deine fehlerhafte Kraultechnik dein Ausdauertraining versaut – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Jedes mal, wenn du deine Kraultechnik verschlechterst oder sogar verlierst,

  • brauchst du mehr Kraft
  • verbrauchst du mehr Energie
  • und/oder es kostet dich sofort mehr Zeit

Deshalb ist es sinnfrei das Kraultechnik-Training zugunsten des Ausdauer-Trainings zu vernachlässigen.

Und anstatt Kraultechnik* zu üben Ausdauer* zu trainieren.

* Kraultechnik, die dir fehlt

** Ausdauer, die du im Überfluß hast.

Ausdauertraining sollte dazu dienen eine gute* Kraultechnik zu stabilisieren.

* korrekte, richtige, optimale

Statt dessen wird Ausdauertraining zum Selbstzweck.

Was für eine Verschwendung von Trainingszeit, Kraft und Energie.

Wenn du deine Kraultechnik verschlechterst oder verlierst, dann mußt du jeden Kraultechnikfehler (bzw. den Verlust deiner Kraultechik) durch mehr Kraft kompensieren* oder mit mehr Zeit** bezahlen. Oder beides***.

* ausgleichen
** Zeitverlust
*** erhöhter Kraftverbrauch, erhöhter Energieverbrauch, zusätzlicher Zeitverlust

Und zwar pro einzelnem Fehler in deiner Kraultechnik, den du machst.

Jetzt gebe ich dir mal ein kleines Beispiel aus einem kleinen Teilbereich deiner Kraulbewegung.

Nehmen wir doch einfach mal die Streckphase im Unterwasserarmzug:

Bewegungs/Haltungsfehler
in der Streckphase
Folgen für dich pro Armzug*
keine Streckphase mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
zu kurze Streckphase mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
falsche Richtung der Streckphase mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Armhaltung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Handhaltung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Fingerhaltung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Kopfhaltung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Körperspannung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Fußhaltung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Beinhaltung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Kraulatmung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafter Beinschlag mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafte Gewichtsverlagerung mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhaftes Timing mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust
fehlerhafter Rhythmus mehr Kraftverbrauch, mehr Energieverbrauch, Zeitverlust

* Es ist immer eine Hälfte eines Bewegungszyklus im Kraulschwimmen gemeint. Ein ganzer Bewegungszyklus im Kraulschwimmen besteht aus zwei Armzügen und mindestens zwei Beinschlägen inklusive dessen, was im ganzen Körper passiert.

Diese Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Das alles sind Bruchteile von Sekunden PRO ARMZUG, PRO BEINSCHLAG.

Das heißt, pro Teilbewegungszyklus im Kraulschwimmen.

Jetzt rechne vereinfacht mal, daß du pro Fehler eine hundertstel Sekunde (1/100) mehr pro Armzug* an Zeit brauchst, dann hast du 15/100stel pro Armzug mehr.

Das sind bereits 1,5/10tel Sekunden mehr pro Armzug. Das sind die besseren Schwimmer…

* besser i.S.v. schnell, leicht, mühelos, entspannt, flüssig, elegant

Jetzt rechne vereinfacht mal, daß du pro Fehler eine zehntel Sekunde (1/10) mehr pro Armzug* an Zeit brauchst, dann hast du 15/10 pro Armzug mehr.

* Es ist immer eine Hälfte eines Bewegungszyklus im Kraulschwimmen gemeint. Ein kompletter Bewegungszyklus im Kraulschwimmen besteht aus zwei Armzügen und mindestens zwei Beinschlägen inklusive dessen, was im ganzen Körper passiert.

Das sind bereits 1,5 Sekunden mehr pro Armzug. Das sind die schlechten* Schwimmer…

* schlecht i.S.v. langsam, mühsam, verkrampft, angestrengt

Jetzt rechne dir einfach mal selbst aus, wie viel Zeit es dich auf einer 25m-Bahn zusätzlich kostet, wenn du 15 oder 25 Armzüge dafür brauchst…

Dann weißt du wie deine Schwimmzeiten entstehen.


Zwischen beiden Szenarien ist eine große Bandbreite.

Und eine Mischkalkulation ist wahrscheinlicher…*

* Was die Sache nicht besser macht.

So.

Jetzt kannst du anfangen zu überlegen, wo du deine Kraultechnik noch überall verlierst.*

Und wo du sie überall tatsächlich (!) halten kannst.*

* Und dann weißt du, was du für die nächsten Jahre zu tun hast. Damit sollte dein Schwimmtraining niemals mehr langweilig werden können…


Und jetzt hole dir nochmals die einfache Formel für Schwimmgeschwindigkeit ins Gedächtnis zurück:

Schwimmgeschwindigkeit = Armzugfrequenz x Armzugstrecke

Dann weißt du jetzt

  • warum du so langsam bist
  • warum dein Kraulschwimmen so anstrengend ist

Und da willst du dein Kraultechnik-Training vernachlässigen und lieber nur Ausdauer trainieren?

Denk nochmal scharf nach!

Das alles verhindert, daß du deine Armzugfrequenz erhöhen kannst.

Das alles sorgt dafür, daß du deine Armzugstrecke verkürzt.

Das alles sorgt dafür, daß dein Kraulschwimmen anstrengend wird.

Das alles sorgt dafür, daß du langsam bleibst, wenn du schnell Kraul schwimmen willst.

Geht dir jetzt ein Licht auf?

Deine fehlerhafte Kraultechnik versaut dir dein Ausdauertraining!

Und du willst weiterhin auf typische Art und Weise Ausdauer trainieren?

Und dein Kraultechnik-Training vernachlässigen?

Bitteschön.

Viel Erfolg.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinem Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.