Kraulschwimmen – Wenn dich Langsamschwimmen schneller macht


Kraulschwimmen - Wenn dich Langsamschwimmen schneller macht - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraulschwimmen – Wenn dich Langsamschwimmen schneller macht – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Wenn du einen guten Schwimmer im Training siehst, denkst du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht darüber nach, daß auch der beste Schwimmer mal ein Anfänger war.

Allerdings in seiner Kindheit – und nicht als Erwachsener.

Aber auch die besten Schwimmer arbeiten täglich an ihrer Kraultechnik. Zumindest für einen Teil ihres täglichen Trainings.

Wenn du ein Anfänger im Triathlon oder im Kraulschwimmen bist, dann wäre es sinnvoll, daß du dich vor allem um deine Kraultechnik kümmerst.

BEVOR du anfängst über Schwimmzeiten, Intervalle, Pace, Herzfrequenzen etc. nachzudenken.

Du MUSST – und da führt kein Weg daran vorbei – zuerst die Grundlagen der Kraultechnik BEHERRSCHEN.

Das heißt KÖNNEN. Nicht nur KENNEN.*

* Zwischen beidem gibt es einen bedeutsamen Unterschied!

Wenn du die Grundlagen der Kraultechnik vernachlässigst, dann endest du sehr schnell mit*:

  • fehlerhafte, instabile Wasserlage, die dich ausbremst
  • fehlerhafte Kopfhaltung, die dich ausbremst
  • fehlerhafter, verkrampfter Beinschlag aus den Knien heraus, der dich ausbremst
  • fehlerhafte Beinhaltung, die dich ausbremst
  • jede Bewegung geht in alle möglichen Richtungen – nur nicht geradeaus in Schwimmrichtung
  • und jede Menge Herumgespritze im Wasser auch im langsamen Schwimmen – was immer ein deutlicher Hinweis auf hohen Krafteinsatz und Energieverschwendung ist

* einige Fehlerbeispiele, die die dich langsam halten und dein Kraulschwimmen anstrengend machen

Wenn du dagegen einen guten Schwimmer siehst, dann wirst du sofort den Unterschied sehen:

  • entspannte, korrekte und stabile Wasserlage
  • Kopfhaltung passend für sein Können
  • entspannter Beinschlag, der im Rumpf beginnt und Vortrieb erzeugt
  • Beinhaltung die den Vortrieb unterstützt
  • jede Bewegung ist kontrolliert und gezielt in Schwimmrichtung ausgerichtet
  • und im ruhigen bis lockerem Schwimmen so gut wie kein Wasserspritzen

Indem du dir die Zeit nimmst und erst an den Grundlagen der Kraultechnik arbeitest bis sie sitzen, anstatt sofort über Schwimmstrecken und Schwimmzeiten nachzudenken, wirst auch du bald einem guten Schwimmer ähnlicher Kraul zu schwimmen.

Niemand – auch nicht der beste Schwimmer – wurde mit einer guten Kraultechnik geboren.

Das ist immer das Ergebnis von zielgerichtetem, jahrelangem Üben und Trainieren.

Aber JEDER kann seine Kraultechnik verbessern. Und über eine verbesserte Kraultechnik schnellere Schwimmzeiten erreichen.*

* Vorsicht! Immer im Rahmen des jeweiligen Trainingsaufwands!

Wie kannst du deine Kraultechnik verbessern?

Drei kurze Tipps.

TIPP 1 – Langsam schwimmen um schneller zu werden

Der schnellste Weg um zu einer besseren Kraultechnik zu kommen, die dir schnellere Schwimmzeiten erlaubt, ist langsam zu schwimmen.

Kontrolliert langsam zu schwimmen ist etwas anderes als unkontrolliert langsame Schwimmzeiten zu schwimmen!

Schwimmgeschwindigkeit raus und Kraultechnik rein.

Du lernst die korrekten Bewegungsabläufe nur, indem du langsam schwimmst.

Du lernst fehlerhafte Bewegungsabläufe, indem du zu früh Geschwindigkeit hinzu fügst.

Geschwindigkeit kommt zu dir, wenn du korrekte Bewegungsabläufe hast.

Mit fehlerhaften Bewegungsabläufen wirst du der Geschwindigkeit immer hinterher laufen.

Kannst du nur ein Einheitstempo*, dann hast du definitiv Probleme mit deiner Kraultechnik, die dich in deiner Leistungsentwicklung behindern.

* mittellangsam oder mittelschnell – je nachdem von welcher Seite du es betrachten willst

TIPP 2 – Weniger ist mehr – Teil 1

Nutze für dich WENIGE (!) und sinnvolle (!) Technikübungen – die du auch KÖNNEN (!) mußt, wenn sie dir nutzen sollen.

* Es ist sinnfrei Kraultechnik-Übungen nur um der Kraultechnik-Übungen willen zu schwimmen.

Und nutze VIELE (!) KORREKTE (!) Wiederholungen, damit diese korrekten Bewegungsabläufe in deiner Muskulatur abgespeichert werden können.*

* falsche (= fehlerhafte) Bewegungsabläufe werden genauso abgespeichert. Den Unterschied zwischen Richtig und Falsch merkst du sofort an deinem Anstrengungsfaktor (Krafteinsatz, Energieverbrauch, Herzfrequenz, Atemfrequenz, …).

Einige Kraultechnik-Übungen findest du auf dem Blog. Hier drei Beispiele:

Eine sinnvolle Übungsreihe – ohne zusätzliche Kraultechnik-Übungen – um einen vortriebswirksamen Bewegungsablauf im Kraulschwimmen zu erwerben (der dir leichteres und schnelleres Kraulschwimmen ermöglicht), lernst du im WS-1.

TIPP 3 – Weniger ist mehr – Teil 2

Lerne dich auf eine einzige Sache (= Fokuspunkt) zu konzentrieren.

Anstatt auf zwei, drei, vier, … alles.

Multitasking ist eine Illusion, die gern als Realität verkauft wird.

Und wenn du dich an diese einfachen Regeln hältst – langsam schwimmen, passende Übungen, nur ein Fokuspunkt pro Übung oder Kraulschwimmen – dann wirst du schnell feststellen, daß Langsamschwimmen dich schneller macht.

Eine gute Kraultechnik ist das Fundament für alles, was danach kommt.

Und eine gute Kraultechnik kann jeder in jedem Alter lernen.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dir entspanntes Kraulschwimmen und schnellere Schwimmzeiten erlaubt.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinem Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.