Schneller Kraulschwimmen? – Arbeite an deiner Kraulatmung!


Schneller Kraulschwimmen? Arbeite an deiner Kraulatmung! - Mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Schneller Kraulschwimmen? Arbeite an deiner Kraulatmung! – Mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Korrekt, sicher und entspannt zu beiden Seiten einatmen zu können hat nur Vorteile für dein Kraulschwimmen:

  • Du schwimmst müheloser Kraul.
  • Du bist weniger aus der Puste.
  • Du kannst längere Strecken am Stück kraulen.
  • Du fühlst dich im Wasser sicherer und wohler.
  • Und es hilft dir in Training und Wettkampf (Triathlon, Freiwasser) schneller Kraul zu schwimmen.

Deshalb ist es mehr als verwunderlich, daß so wenig Athleten, die durchschnittlich nur zwei mal pro Woche ins Wasser gehen, gezielt ihre Kraulatmung verbessern.

Statt dessen kaufen sie das dämlichste Trainingshilfsmittel, das es gibt: Den Schwimmschnorchel. Und vermeiden damit gezielt an dem zu arbeiten, was sie tatsächlich schneller machen würde: eine korrekte Kraulatmung.

  • Du hast Schwimmzeiten von 10min auf 400m?
  • Du arbeitest verzweifelt daran die 20min auf 1000m zu knacken?
  • Oder die 30 Minuten auf 1500m?
  • Trotz regelmäßigem Schwimmtraining im Verein (oder selbständig) schaffst du es nicht?

Dann schau dir deine Kraulatmung genauer an. Mit großer Wahrscheinlichkeit hast du genau dort ein deutliches Verbesserungspotenzial.

Deine Kraulatmung TATSÄCHLICH zu verbessern, bringt dir sofort schnellere Schwimmzeiten. Die Kraulatmung gehört zu den Grundlagen der Kraultechnik. So lange du die Grundlagen der Kraultechnik nicht beherrschst, bleibst du ein Anfänger. Das läßt sich an deinen Schwimmzeiten ablesen.

Der typische erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen (egal ob Triathlet, Fitness-Schwimmer, Gesundheitsschwimmer oder Freiwasserschwimmen etc.) arbeitet jedoch so gut wie nie an seiner Kraulatmung.

Dabei passieren genau in dem Zeitraum, wenn du einatmest, die meisten Fehler. Und genau diese Fehler hindern dich daran entspannter und schneller Kraul zu schwimmen.

  • Du möchtest gern entspannter Kraul schwimmen?
  • Du möchtest erholter nach dem Schwimmen in deinem Wettkampf aus dem Wasser kommen?
  • Du möchtest weniger Kraft brauchen beim Kraulschwimmen?
  • Du möchtest leichter, länger und schneller Kraul schwimmen können?

Dann verbessere deine Kraulatmung.

Lerne und verbessere deine Kraulatmung mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Lerne und verbessere deine Kraulatmung mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Inhalt

.

Was machst du anstatt einer korrekten Kraulatmung?

  • Du hebst deinen Kopf aus dem Wasser.
  • Du fällst ins Hohlkreuz.
  • Du stützt dich im Wasser ab.
  • Du rotierst zu stark.
  • Du verlierst dein Gleichgewicht.
  • Du wirst instabil.
  • Du machst einen Grätschbeinschlag.
  • Du bist verkrampft.

.

Das ist kein Kraulschwimmen

Anstatt Vortrieb zu erzeugen, tust du alles um beim Einatmen über Wasser so wenig Vortrieb wie möglich zu erzeugen: Du legst sogar bei jedem Einatmen eine Vollbremsung hin.

Anstatt so wenig zusätzlichen Wasserwiderstand wie möglich zu erzeugen, machst du alles was möglich ist, um deinen Wasserwiderstand in der Einatemphase des Kraulschwimmens so groß wie möglich zu halten.

Anstatt entspannt eine schnelle, elegante, vortriebswirksame Bewegung auszuführen, kämpfst du in jeder Phase des Einatmens über Wasser nur unbeholfen gegen das Absinken.

All das (und noch ein paar Fehler mehr) zeugen von komplettem Kontrollverlust. Das heißt: Du hast keine Kontrolle über das, was du im Kraulschwimmen machst.

Dein Körper muß für deinen Kontrollverlust (mangelhafte Kraultechnik) mit Ausgleichbewegungen kompensieren. Und deinem Körper sind deine Schwimmzeiten piep-egal. Der sorgt dafür, daß du nicht untergehst und dich über Wasser hältst.

„Nicht-Untergehen“? „Über-Wasser-halten“? Das ist kein Kraulschwimmen.

Du mußt zusätzliche Kraft einsetzen, verschwendest Energie, verlierst Vortrieb und Zeit. Bei jeder einzelnen Kraulatmung.

.

Der beste Unterwasserarmzug verbessert keine Kraulatmung

Und dann willst du am Unterwasserarmzug arbeiten? Denk nochmals scharf darüber nach!

Der beste Unterwasserarmzug nutzt dir NICHTS , wenn deine Kraulatmung fehlerhaft ist. Denn kein Unterwasserarmzug verbessert dir Fehler in deiner Kraulatmung.

UND jeder Unterwasserarmzug muß die Vollbremsung kompensieren (ausgleichen), die du bei jeder Kraulatmung hinlegst. Das heißt, das ist mit einer der Hauptgründe, warum Kraulschwimmen für dich anstrengend bleibt und du deine Schwimmzeiten nicht verbessern kannst.

Entspanntes, flüssiges, leichtes und schnelles Kraulschwimmen hängen von der Qualität deiner Kraulatmung ab.

.

Zuerst die Kraulatmung

Aus diesen Grund ist es für dich sinnvoll zuerst daran zu arbeiten deine Kraulatmung zu verbessern, anstatt an etwas anderem. Das einzige, was VOR der Arbeit an der Kraulatmung kommt, ist die Arbeit an deiner Wassererlage.

Denn Kraulatmung ist zu 90% Wasserlage. Stimmt die schon nicht, wirst du immer Probleme mit der Kraulatmung haben.

Deshalb ist es sinnvoll in jeder Schwimmtrainingseinheit gezielt an deiner Kraulatmung zu arbeiten und zwar so lange bis du in der Lage bist
a) auf beiden Seiten zu atmen
b) das Einatmen nahtlos in deine Gesamtbewegung einfügen kannst
c) du während des Einatmens entweder deinen Vortrieb erhältst oder Vortrieb erzeugst
d) du entspannt zu beiden Seiten einatmen kannst
e) 100% Kontrolle über deine Bewegungen während des Einatmens hast.

Während der Kraulatmung muß ALLES korrekt erhalten bleiben, was du während des Gesamtbewegungsablauf im Kraulschwimmen ohne Kraulatmung auch machst: Wasserlage, Überwasserarmzug, Unterwasserarmzug (wobei der Unterwasserarmzug davon das Sahnehäubchen ist – wenn alles andere stimmt! – aber woran der typische Triathlet bevorzugt arbeitet… während in allen anderen Bereichen seines Kraulschwimmens weiterhin große Baustellen vorhanden sind…).

Im Prinzip kannst du alle dir bekannten Kraultechnischen Übungen (die du hoffentlich nicht nur kennst, sondern auch KANNST!) dazu einsetzen, um deine Kraulatmung zu verbessern. Das heißt, du mußt nicht schon wieder neue Übungen lernen. Ein Vorteil!

Schneller Kraulschwimmen? Arbeite an deiner Kraulatmung! Mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workhop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Schneller Kraulschwimmen? Arbeite an deiner Kraulatmung! Mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workhop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Typische Kraultechnik-Übungen, die sich in fast jedem Schwimmtrainingsplan/Konditionsplan eingestreut finden:

* NUR für Fortgeschrittene, nicht für diejenigen, die sich nur dafür halten. Fortgeschrittene im Kraulschwimmen für erwachsene Späteinsteiger können die 1000m deutlich unter 18:20min schwimmen. Alle anderen sollten die Finger von dieser Kraultechnik-Übung lassen, da sie nur zu einem Kampf gegen das Untergehen ausartet.

Aber anstatt sinnfrei mit einer Kraultechnik-Übung so schnell wie möglich von Wand A zu Wand B zu schwimmen, machst du diesmal etwas anders:

  • Du konzentrierst dich einzig und allein auf die Qualität deiner Kraulatmung.
  • Du setzt dir gezielt einzelne, individuelle Fokuspunkte.
  • Du führst jede Kraulatmung – das Einatmen während der Kraulatmung so perfekt aus wie nur möglich.
  • Du atmest bei jeder Kraulatmung leichter, entspannter und korrekter ein als bei dem Einatmen nur einen Armzug davor.

Dabei ist es während der Kraultechnik-Übung völlig egal, wie schnell du unterwegs bist. Es geht um Qualität und Präzision.

MERKE: Je langsamer du eine „perfekte“ Kraulatmung „schwimmen“ kannst, desto schneller wirst du eine „perfekte“ Kraulatmung lernen.

Wenn du die Kraulatmung auf beiden Seiten in deiner oder deinen Kraultechnik-Übungen gemeistert hast, dann übertrage das, was du dort gelernt hast in dein Kraulschwimmen und führe es in der gleichen Qualität und Präzision aus.

Das Schöne daran: Du kannst die gezielte, individuelle Arbeit an deiner Kraulatmung in jedes beliebige Schwimmtraining einbauen, egal ob du im Verein schwimmst oder selbständig trainierst. Und du kannst so mit jedem beliebigen Kondtionstrainingsplan (= typische Trainingspläne) deine Kraulatmung verbessern.

Du wirst entspannter und leichter Einatmen, entspannter und müheloser Kraulschwimmen und mit schnelleren Schwimmzeiten belohnt.

.

Fazit

Willst du leichter, entspannter und schneller Kraulschwimmen? Dann fange endlich an gezielt deine Kraulatmung zu verbessern.

  • Lerne die Grundlagen der Kraultechnik.
  • Lege dir so ein solides Fundament für schnellere Schwimmzeiten.
  • Lerne was du tun mußt um in jeder Schwimm-Situation entspannt und sicher einzuatmen.
  • Lerne worauf es ankommt, um gezielt deine Kraulatmung in eine fließende Gesamtbewegung im Kraulschwimmen einzubauen.

Die Schwimmgeschwindigkeit kommt zu dir, wenn du alles richtig machst.

Du wirst der Schwimmgeschwindigkeit vergeblich hinterher jagen, wenn du die gleichen Fehler jedesmal in deine Kraulatmung einbaust und diese millionenfach wiederholst.

.

Trainingsangebot

Verbessere deine Kraulatmung mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Verbessere deine Kraulatmung mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) von Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Willst du als erwachsener Späteinsteiger leichter, entspannter und schneller Kraulschwimmen? Dann fange endlich an gezielt deine Kraulatmung zu verbessern.

  • Lerne die Grundlagen, wie du korrekt, entspannt und sicher über Wasser einatmest.
  • Lerne worauf es ankommt, damit du während der Kraulatmung deinen Vortrieb erhalten kannst.
  • Lerne wie du so deine Schwimmzeiten auf einfach Art und Weise verbessern kannst.
  • Du möchtest deine Kraulatmung unter fachlicher Anleitung verbessern?

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1). Und lerne die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

  • Du möchtest die Fehler in deiner Kraulatmung (und weiteres Verbesserungspotenzial) im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um leichter, länger und schneller Kraul zu schwimmen.

  • Du weißt nicht, auf welche Fokuspunkte du beim Einatmen achten sollst?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraulatmung verbessern müßtest, um entspannter, leichter, länger und schneller Kraul zu schwimmen.

.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

.

Links

Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1)
Arbeite gezielt an deinen Unterwasserarmzug mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-2)
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

(c) 2018 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.