Laufen im Triathlon – Je mehr Wochenkilometer, desto mehr Paar Laufschuhe


Die Anzahl deiner Laufschuhpaare und der Laufumfang pro Woche haben eine direkte Relation zueinander. Je mehr Kilometer du pro Woche du läufst, desto mehr unterschiedliche Paare Laufschuhe solltest du gleichzeitig in Gebrauch haben. Eine grobe Regel besagt, dass du je 20-30 km Wochenumfang ein Paar Laufschuhe benutzen solltest.

Wenn du beispielsweise nur 20-30km pro Woche läufst, dann kommst auch gut mit einem Paar Laufschuhe aus. Läufst du hingegen 100km pro Woche, dann bist du mit drei bis vier Paaren besser beraten.

Du kannst
+ innerhalb deiner Lieblingsmarke unterschiedliche Modelle laufen.
+ unterschiedliche Modelle unterschiedlicher Marken laufen.
+ gleiche Modelle unterschiedlicher Marken laufen.
+ unterschiedliche Jahrgänge des gleichen Modells deiner Lieblingsmarke laufen.

Selbst das gleiche Modell von Laufschuhen wird nicht unbedingt identisch produziert. Auch in der Laufschuhproduktion gibt es Montagsmodelle. Dennoch ist es weniger ratsam mehrere Paare des gleichen Laufschuhmodells zu tragen, da die Unterschiede zu gering ausfallen.

Warum solltest du mehrere Paare Laufschuhe gleichzeitig in Gebrauch haben?

Die Modelle unterscheiden sich voneinander. Sprengung, Pronationsstütze, Fersenkappenhöhe, Zehenboxbreite, Dämpfungseigenschaften, Schnürung, Innenverarbeitung, Sohlenprofil, Torsion, Sohlenhöhe, Absatzhöhe, Sohlenmaterialien etc. etc.

Der Schuh an deinem Fuß beeinflußt dein Laufverhalten. Bereits kleine Unterschiede bewirken eine Abwechslung – einen anderen Reiz – für deine Füße.

Im negativen Fall reicht das, wenn ein Laufschuh nicht für deinen Fuß, deine Lauftechnik, dein Abrollverhalten, etc. passt, bis hin zu massiven Schmerzen in Knie, Hüften, Schienbeinen etc.

Unterschiedliche Reize verhindern monotone Belastungen im Bewegungsablauf. Weniger monotone Belastung reduzieren die Verletzungsgefahr. Die Belastungen an immer den gleichen Schwachstellen deines Stützapparates nimmt ab.

Dadurch verteilt sich auch die Abnutzung auf mehrere Paar Laufschuhe. Das wirkt sich ebenfalls positiv auf dein Verletzungsrisiko aus.

Willst du regelmäßig über aktuelle Beiträge informiert werden? Dann trag dich für das E-Mail Abo ein.

Klick hier für die Beschreibung zu den Kursinhalten meiner Lauftrainings

Klick hier für die Beschreibung zu den Kursinhalten meiner Schwimmtrainings.

Klick hier, um eine Trainingsstunde bei mir zu buchen.

Oder fordere gleich mein komplettes Trainingsangebot unter dieser E-Mail Adresse an: v (dot) honoschenko (at) googlemail (dot) com

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Vibram Fivefingers – Mein Testlauf 1
Gute Gründe für Trainerstunden
Was ist eigentlich Kraftausdauer?
Ursachen von Laufverletzungen
23 Tipps für Laufeinsteiger
Präventionstipps (nicht nur) für Laufanfänger
Bekleidungstipps (nicht nur) für Laufanfänger
Gute Gründe ein Trainingsprotokoll zu führen
Trainingsprotokoll – Diese Daten gehören hinein
Die „Wissenschaft“ des Laufschuhkaufs
Tipps für Laufeinsteiger – Wann solltest du deine Laufschuhe austauschen?
Minimalistische Laufschuhe – Der Nike Free 3.0
Barfußlaufschuhe 1 – Ein Einkaufsführer
Das Artikelverzeichnis meines Blogs – Zum weiteren Stöbern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s