K-Swiss bietet 1Mio$ für Doppelsieg der Raelert-Brüder


Der Californische Sportartikelhersteller K-Swiss lobt ein Preisgeld von 1 Million Dollar aus für einen Doppelsieg beim Ironman Championship 2011 auf Hawaii für die Profitriathleten Michael und Andreas Raelert aus Rostock. Das heißt sie müßten Platz eins und zwei belegen.

Klick hier für den kompletten Bericht auf dem Lava-Magazin (englisch).

Da lohnt es sich wahrscheinlich zum ersten mal Profitriathlet zu sein ;o)

Aktualisierung 10.08.2011:

Michael Raelert sagt seine Teilnahme am Ironman Hawaii Championship 2011 aufgrund von Verletzung ab.(englisch)

Willst du regelmäßig über aktuelle Beiträge informiert werden? Dann trag dich für das E-Mail Abo ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s