Tipps für das Laufen auf Eis


Läufst du auch im Winter draußen, dann wirst du sicherlich der ein oder anderen Eisplatte auf deinen Laufstrecken begegnen. Die beste Taktik besteht immer noch darin um vereiste Stellen herum zu laufen oder – wenn sie klein genug sind – zu überspringen. Manchmal ist das jedoch nicht möglich. Dein gesunder Menschenverstand sollte dir sagen, dass du deine Lauftechnik dem jeweiligen Untergrund anpassen solltest. Das gilt auch für das Laufen auf Eis.

Das solltest du beim Laufen auf Eis tun:
+ Tempo herausnehmen
+ langsamer laufen
+ kürzere, kleinere Schritte
+ höhere Schrittfrequenz
+ locker bleiben
+ Fußgelenke stabil halten
+ Balance
+ Füße abheben (Fokus)
+ leichte Körpervorlage
+ Körperspannung halten

Das solltest du beim Laufen auf Eis vermeiden:
+ Abdruck
+ verkrampfen
+ Füße aufsetzen (Fokus)
+ in der Hüfte abknicken
+ steife Knie

Nimm als erstes dein Tempo heraus und laufe langsamer. Achte vermehrt auf den Boden und laufe konzentriert. Wenn du auf Eis läufst, bleib locker, aber halte deine Fußgelenke stabil. Verkrampfen wird dich erst recht ausrutschen lassen. Verkrampft bist du auch schlechter in der Lage dich auszubalancieren. Mach kürzere, kleinere Schritte mit höherer Schrittfrequenz. Vermeide es dich abzudrücken. Lass dich statt dessen leicht nach vorn fallen und konzentriere dich auf das Abheben deiner Füße.

Beim angesprochenen Nach-vorn-fallen solltest du es vermeiden in der Hüfte abzuknicken. Spann deine Rumpfmuskulatur an – ohne zu verkrampfen. Deine Rumpfmuskulatur sind hier die Bauch-, Rücken- und Gesäßmuskeln. Halte dich aufrecht und sei fallbereit! Fallbereit bedeutet hier, dass du mental darauf eingestellt sein sollst, das mögliche Wegrutschen deiner Füße abzufangen und mit entsprechenden Reaktionen einen Fall zu verhindern.

Wenn du mit dem oben genannten Rezept zur Überwindung von Eisflächen laufend nicht zurecht kommst, dann geh einfach über die Eisplatte. Bleib trotzdem fallbereit!

Besser ein Stück gegangen, als Abschürfungen und Prellungen von einem Sturz davontragen.

Geeignetes Laufschuhwerk kann dich dabei unterstützen, ein Ausrutschen zu reduzieren oder zu verhindern. Spezielle Winterlaufschuhe mit angeblich versenkbaren Spikes bietet die Firma Icebug in diversen Variationen.
Schuhkrallen – ebenfalls von unterschiedlichen Herstellern – lassen sich unter die Sohlen herkömmlicher Laufschuhe schnallen. Allerdings emfinde ich sie als unangenehm beim Laufen, da ich die einzelnen Spikes durch die Sohle des Laufschuhs hindurch spüre. Andererseits sage ich mir: Lieber ein unangenehmes Gefühl beim Laufen, als Prellungen oder gebrochene Knochen…

Weitere geeignete Winterlaufschuhe sind meiner Meinung nach bestimmte Trailschuhe. Zwar verfügen die meisten Trailschuhe über ein ausgeprägteres Profil als die herkömmlichen Laufschuhe, aber nicht alle bieten wirklich besseren Halt auf verharschten oder gar vereisten Flächen.

Hier solltest du dich über Fachzeitschriften oder Webbeiträge kundig machen, was aktuell auf dem Markt ist und selbst testen, welcher Trailschuh deinen Ansprüchen genügt. Auch hier gelten die Aussagen zum Laufschuhkauf.

Willst du regelmäßig über aktuelle Beiträge informiert werden? Dann trag dich für das E-Mail Abo ein.

Klick hier für die Beschreibung zu den Kursinhalten meiner Lauftrainings

Klick hier für die Beschreibung zu den Kursinhalten meiner Schwimmtrainings.

Klick hier, um eine Trainingsstunde bei mir zu buchen.

Oder fordere gleich mein komplettes Trainingsangebot unter dieser E-Mail Adresse an: v (dot) honoschenko (at) googlemail (dot) com

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Tipps zur Winterlaufbekleidung
So kannst du allgemeine Trainingspläne an deine individuellen Bedürfnisse anpassen
Tipps, wie du deine sportliche Leistung verbessern kannst

Bekleidungstipps – nicht nur – für Laufanfänger
Präventionstipps – nicht nur – für Laufanfänger
Trainingstipps – nicht nur – für Laufanfänger
Motivationstipps – nicht nur für Laufanfänger
Wettkampftipps – nicht nur – für Laufanfänger
Lauftipps – nicht nur – für Laufanfänger

Was sind Deine Erfahrungen mit dem Laufen auf Eis?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s