Schneller schwimmen allgemein (10) – Beinschlag


Willst du schneller schwimmen ? Dann trainiere auch deinen Beinschlag

Achte auf einen aktiven, kompakten, regelmäßigen, dynamischen Beinschlag, den du optimal mit dem jeweiligen Armzug synchronisierst.

Aktiv bedeutet, daß du deinen Beinschlag aktiv ausführst, anstatt deine Beine passiv hinterher zu schleifen.

Kompakt bedeutet, daß sich dein Beinschlag überwiegend in deinem Körperschatten befindet (Kraul, Rückenkraul) oder nur moderat/extrem kurzzeitig außerhalb (Delfin, Brust).

Regelmäßig bedeutet, daß du deinen Beinschlag in der dir optimalen Frequenz ständig ausführst, anstatt mal einen Beinschlag zu machen und dann wieder mal keinen.

Dynamisch bedeutet, daß du einen gewissen Bewegungsimpuls nach vorn erzeugst, anstatt nur kraftlos die Beine etwas mit zu schwingen.

Optimal synchronisiert mit deinem Armzug ist dein Beinschlag, wenn du es schaffst deinen Beinschlag zeitlich im Bewegungsablauf so zu koordinieren, daß du dich tatsächlich in deiner Bewegung nach vorn unterstützt und damit deine Bewegung nach vorn verstärkst.

Bei Kraul hast du die Wahl zwischen Zweier-, Vierer- oder Sechserbeinschlag pro Armzugzyklus (= ein Armzug links und rechts). Welchen Beinschlag du benutzt, ist abhängig von deinem Schwimmtempo, deiner Ausdauer, Kraft und deinem Können.

Bei Rückenkraul führst du fast immer einen Sechserbeinschlag aus. In beiden Fällen kommt der Beinschlag aus der Hüfte. Nicht aus den Knien! Er besteht aus einem Ab- und einem Aufschlag.

Bei Delfin benötigst du zwei Beinschläge pro Armzug und bei Brust, einen. Der Delfinbeinschlag beginnt mit der Körperwelle in der Brust, welche sich über den ganzen Körper fortsetzt und von den Beinen verstärkt wird. Lass die Beine leicht geöffnet und finde deinen Rhythmus.

Der Brustbeinschlag erreicht seine höchste Effizienz, wenn du die Innenseite der Unterschenkel und Füße bei jedem Beinschlag mit Kraft wirklich schließt, anstatt auf halben Weg schon wieder aufzuhören.

Trainingsangebot

Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen - Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne - Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de
Kraultechnik lernen und verbessern speziell für erwachsene Späteinsteiger ins Kraulschwimmen – Workshops, Videoanalysen und Trainingspläne – Veras Triathlon-Blog & Schwimmstudio.de

Lerne als erwachsener Athlet ohne Hilfsmittel tatsächlich „Kraul SCHWIMMEN“*

* anstatt mit Schwimmhilfen nur nicht „unter zu gehen“ oder „dich über Wasser zu halten“.

Lerne als erwachsener Anfänger im Kraulschwimmen die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Hör auf „Kraul zu kämpfen“ und fang endlich an „Kraul zu schwimmen“.

Für mehr Freude im Training.
Für sinnvolle Trainingsinhalte, die deine Leistungen im Kraulschwimmen tatsächlich verbessern.
Für bessere Leistungen in Training und Wettkampf.

Buche jetzt den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1.1 (WS-1.1) und lerne dir die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich tatsächlich vorwärts bringt. Schaffe dir deine Basis für bessere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen.

Lerne wie du die Inhalte deines Trainings so veränderst, daß sie deinem Zeitbudget gerecht werden und trotzdem bessere Schwimmergebnisse bringen. Lerne endlich richtig Kraul „schwimmen“ anstatt dich mit Schwimmhilfen nur über Wasser zu halten.

  • Du möchtest dein Verbesserungspotenzial im Kraulschwimmen im Detail kennenlernen? Konkrete Hinweise zu Ursachen, Folgen und Korrekturen?

Buche eine Kraultechnik-Videoanalyse*, wenn du das genau wissen willst. Und was du wie in den nächsten 6-12 Monaten verbessern müßtest, um zukünftig leichter und schneller Kraul zu schwimmen

  • Du weißt nicht, mit welchen Fokuspunkten du deine Kraultechnik verbessern mußt um leichter und schneller Kraul zu schwimmen?

Buche die Kraultechnik-Trainingspläne*, wenn du eine „Bedienungsanleitung“ haben willst, wie du deine Kraultechnik verbessern müßtest, um leichter und schneller Kraul zu schwimmen.

* Videoaufnahmen sind dazu notwendig.

Kontakt

Für weitere Informationen zu

  • Kraultechnik-Workshops
  • Kraultechnik-Videoanalysen
  • und Kraultechnik-Trainingsplänen
  • Verfügbarkeit
  • Preise
  • und Buchung

sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder nutze das folgende Kontaktformular

Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deiner E-Mail Adresse und beachte die E-Mail Etikette. Danke.

Schreibe etwas zu deinen aktuellen Leistungen, deinen Zielen im Kraulschwimmen und deine Erwartungen an deine Teilnahme an einem Kraultechnik-Workshop.

Links

Schneller Schwimmen – Wasserlage (Regel Nr. 1)
Schneller Schwimmen – Kopfhaltung (Regel Nr. 2)
Schneller schwimmen – Maximale Streckung (Regel Nr. 3)
Schneller Schwimmen – Atmung (Regel Nr. 4)
Schneller Schwimmen – Unterwasserarmzug (Regel Nr. 5)
Schneller Schwimmen – Timing (Regel Nr. 6)
Schneller Schwimmen – Rotation (Regel Nr. 7)
Schneller Schwimmen – Wassergefühl“ (Regel Nr. 8)
Schneller Schwimmen – Fußhaltung (Regel Nr. 9)
Die 10 häufigsten Technikfehler im Kraulschwimmen
Baue kraultechnische Übungen sinnvoll in dein Training ein
Mach mehr aus deinem Techniktraining im Schwimmen
Hol mehr aus deinen kraultechnischen Schwimmübungen heraus
Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Verbessere deine Kraultechnik mit den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf
Lerne als erwachsener Anfänger die Grundlagen der Kraultechnik mit dem 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop

Trag dich für das E-Mail Abo dieses Blogs ein, um regelmäßig eine Nachricht zu den aktuellsten Beiträgen direkt in dein E-Mail Postfach geliefert zu bekommen.

© 2010-2020 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.